Kat von D wurde 19 Mal betrogen

Kat von D rechnet endgültig mit Jesse James ab. Auch die Tattookünstlerin hatte einige Nebenbuhlerinnen.

Kat von D wurde von Jesse James betrogen.

Kat von D schließt endgültig mit ihrem Ex, Jesse James, ab.

Wie haben wir mit Sandra Bullock gelitten als herauskam, dass Jesse James sie mit der Tätowiererin Kat von D betrogen hat. Nun muss auch Kat erkennen, dass Jesse James niemandem außer vielleicht sich selbst treu sein kann. Kat von D wurde allerdings nicht nur mit einer, sondern mit 19 verschiedenen Frauen innerhalb eines Beziehungsjahres betrogen. Wenn das nicht weh tut…

Kat von D nimmt es gelassen

Beeindruckender Weise nimmt Kat von D die Tatsache des Betrugs relativ gelassen und schreibt auf ihrer Facebook-Seite, dass sie aus jedem Fehler lerne und nicht in Selbstmitleid versinken will. Jesse James wird dort von ihr übrigens ganz offen an den Pranger gestellt und sie bedankt sich bei ihm für so viel Untreue. Ein bisschen Rache muss also auch im Hause Kat von D geübt werden.

Welche Frau hätte nach diesen Erkenntnissen wohl noch Lust, sich auf Jesse James einzulassen? Dieses Verhalten ist einfach unglaublich!

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Kat von D


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Maureen0 am 04.12.2012 um 15:22 Uhr

    eine beziehung auf so einer grundlage aufzubauen, ist ja auch schon mal echt doof irgendwie....19 Mal puh, arme Kat von D

    Antworten
  • ErdbeerStelli am 14.11.2011 um 17:26 Uhr

    Boah, Jesse James scheint ja einfach durch und druch A.......h zu sein. Und dann wird der sicher irgendwann ankommen und behaupten, er sei krankhaft sexsüchtig. Bla bla. Auch so ne neue Volkskrankheit offenbar.

    Antworten
  • Gagagirl100 am 14.11.2011 um 17:26 Uhr

    Jesse James ist so ein Arschloch!

    Antworten
  • Nezla am 14.11.2011 um 17:17 Uhr

    Das war ja sowas von klar bei Jesse James. Wer einmal betrügt, macht das auch immer wieder.

    Antworten