Kate Hudson hat keine Leichen im Keller

Der Starrummel mit Paparazzi, Fanmassen und angeblichen Freunden wird vielen Prominenten schnell zu viel. Nicht umsonst verstecken sich Stars wie Angelina Jolie, Brad Pitt oder Tom Cruise gerne hinter den dicken Mauern ihrer Luxusanwesen. Schauspielerin Kate Hudson gehört allerdings nicht zu dieser Sorte. Obwohl auch sie bereits einige schlechte Erfahrungen gemacht hat, hat sich Kate Hudson das Vertrauen in ihre Mitmenschen bewahrt.

Mit einer solchen Offenheit dürfte Kate Hudson nicht nur in Hollywood ein recht seltenes Exemplar sein. So verriet die 32-Jährige nun im Gespräch mit dem Magazin „Glamour“, dass sie nicht vorhabe, sich in Zukunft von der Außenwelt abzuschotten. „Der Grund, warum ich vertraue, ist der, dass ich nicht das Gefühl habe, etwas verbergen zu müssen. Sollte jemand mein Vertrauen ausnutzen, ist es nicht so schlimm – schließlich habe ich keine Geheimnisse“, erklärte Kate Hudson diese ungewöhnliche Haltung.

Kate Hudson bei einem intimen Journalistengespräch

Kate Hudson hat keine Angst vor dem Starrummel

Obwohl Kate Hudson nichts zu verbergen hat, hat auch die Blondine schon so manche üble Erfahrung gemacht. Umso mehr überrascht ihre weiterhin offene Art. „Ich hatte Freunde, die mich belogen haben, ich hatte Freunde, die mich hintergangen haben, ich wurde bestohlen – aber das hindert mich nicht daran, anderen zu vertrauen“, verriet Kate Hudson weiter.

Kate Hudson verteidigt ihre Kinder

Einzig ihre Kinder verteidigt Kate Hudson als vorbildliche Mutter wie eine Löwin. Daher kann die Schauspielerin leicht zur Furie werden, wenn ihre Söhne Ryder und Bingham von den Medien bedrängt werden. „Ich werde wütend, wenn jemand die Privatsphäre meiner Kinder stört. Das ist das einzige, wo ich ausflippe“, warnte Kate Hudson, die mit ihrem neuen Film „The Reluctant Fundamentalist“ ab April wieder in den deutschen Kinos zu sehen sein wird.

Man kann Kate Hudson für ihre weiterhin offene Haltung nur bewundern. Umso mehr hoffen wir für die 32-Jährige, dass ihr Vertrauen in Zukunft nicht missbraucht wird.

Bildquelle: © Getty Images / Larry Busacca


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • justinka am 06.03.2013 um 15:36 Uhr

    Kate Hudson finde ich einfach sympathisch!

    Antworten
  • stachelbeere13 am 06.03.2013 um 13:26 Uhr

    Der Rummel um Kate Hudson ist wahrscheinlich auch nicht so dramatisch wie bei Brangelina. Da kann man sich solche Sprüche erlauben... 😉

    Antworten