Kate Hudson und Matthew Bellamy kämpfen um ihre Beziehung

Kate Hudson und Matthew Bellamy sind seit 2011 verlobt, doch eine mögliche Hochzeit scheint nun wieder in die Ferne gerückt zu sein. Das Promi-Päarchen hat zurzeit mit Beziehungsproblemen zu kämpfen und sich bereits professionelle Hilfe geholt.

Kate Hudson und Matthew Bellamy sind seit 2010 ein Paar und haben einen gemeinsamen zweijährigen Sohn. Eigentlich war auch eine Hochzeit geplant, doch zwischen der Schauspielerin und dem Rockstar scheint es momentan nicht gut zu laufen. Auf verschiedenen Wegen versuchen Kate Hudson und Matthew Bellamy nun, um ihre Beziehung zu kämpfen.

Kate Hudson und Matt Bellamy auf einer Filmpremiere

Kate Hudson und ihr Verlobter Matt Bellamy

Die Gerüchte um eine mögliche Krise zwischen Kate Hudson und Matthew Bellamy gibt es schon länger. Sowohl zum „Sundance Film Festival“ als auch zum „Decades of Glamour Event“ erschien die 34-Jährige ohne Partner – und ohne Verlobungsring! Das Päarchen möchte aber nicht aufgeben und hat sich professionelle Hilfe gesucht. „Sie machen eine Paartherapie, damit es wieder funktioniert“, verriet ein Insider dem „Life&Style“-Magazin. Ein ganz großes Problem scheint wohl der Terminstress von Kate Hudson und Matthew Bellamy zu sein. Viel Zeit für ihre kleine Familie bleibt den beiden Promis deswegen nicht.

Kate Hudson und Matthew Bellamy machen eine Paartherapie

„Sie kann nicht damit umgehen, wie oft er verreist und nicht bei der Familie ist. Sie lieben sich, aber sie wissen, dass sie sich auseinander gelebt haben. Sie hatten Dates und sprachen jeden Tag miteinander, wie es besser laufen könnte“, so eine Quelle von „Us Weekly“. Besonders für ihren gemeinsamen Sohn ist es für Kate Hudson und den Muse-Sänger wichtig, alles zu tun, um ihre Beziehung zu retten: „Sie wollen gute Eltern sein und für Bing zusammenbleiben.“ Dass die geplante Hochzeit erstmal auf Eis liegt, scheint für die hübsche Blondine aber weniger ein Problem zu sein. Sie betonte bereits im Januar gegenüber „Us Weekly“, dass sie durch ihre Eltern einen besonderen Bezug zum Thema „Ehe“ hat: „Ich plane momentan nichts. Ich habe viel zu tun, wir haben viel zu tun und es läuft gut. Ich komme aus einer unkonventionellen Familie – meine Eltern haben auch nie geheiratet.“

Die Beziehungskrise zwischen Kate Hudson und Matthew Bellamy war nun schon seit einiger Zeit abzusehen. Schön, dass die beiden nicht sofort aufgeben und alles versuchen, um ihre kleine Familie zusammenzuhalten. Hoffentlich sind die beiden erfolgreich und bald wieder gemeinsam auf den roten Teppichen zu sehen.

Bildquelle:Joe Scarnici/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?