Katherine Heigl fand sich zu fett

Tausende von Frauen beneiden Katherine Heigl um ihre schlanke Figur. Bei ihr scheint alles am perfekten Platz zu sein. Die schöne Schauspielerin sah das allerdings lange Zeit anders.

Katherine Heigl

Katherine Heigl war mit ihrer Figur früher sehr unzufrieden.

Katherine Heigl hat scheinbar alles, was frau sich nur wünschen kann: Sie verdient Millionen, wird von ihren Fans geliebt, ist glücklich verheiratet und sieht umwerfend aus. Letzteres empfand die Hollywood-Beauty aber viele Jahre lang nicht. Im Gegenteil: Sie fand sich selbst sogar zu fett. Ihre vermeintlichen Fettpölsterchen an den Oberschenkeln brachten die „Grey’s Anatomy“ dazu, eine Schönheits-OP in Erwägung zu ziehen. Letzten Endes entschied sich Katherine Heigl aber doch dagegen den operativen Eingriff. Gegenüber der Zeitschrift „in“ verriet die Schauspielerin: „An meinem Gesicht würde ich nie etwas verändern. Über Fettabsaugung an den Beinen habe ich aber schon nachgedacht. Allerdings habe ich mit Ende 20 beschlossen, meine Cellulite zu akzeptieren“.

Katherine Heigl schlemmt gerne

Statt sich unters Messer eines Beauty-Docs zu legen, greift Katherine Heigl lieber auf simple Fett-weg-Tricks zurück. „Ich binde mir am Strand lieber ein Tuch um, als mich auf den Op-Tisch zu legen“, erzählte die Aktrice in dem Gespräch. Um auch in Zukunft keine Rettungsringe zu bekommen, achtet das ehemalige Kindermodel genau auf seine Ernährung. Leicht fällt Katherine Heigl der Verzicht auf sündige Leckereien aber nicht. „Ich stehe auf Wiener Schnitzel, Kartoffelsalat und Spätzle. Ich muss aber aufpassen, meine Jeans sind schon total eng“, gab die Darstellerin mit deutschen Wurzeln freimütig zu.

Wir finden, dass Katherine Heigl fantastisch aussieht und eine Fettabsaugung überhaupt nicht nötig hat. Und selbst wenn mal ein paar Pfunde dazukommen sollten, stünden diese der schönen Schauspielerin sicherlich gut. Das Schlemmen kann sich Katherine Heigl also ruhig mal erlauben.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?