Katherine Heigl ist lieber ganz nackt

Im Film gibt es eine Praxis, die es erleichtern soll Nacktszenen zu drehen. Katherine Heigl findet das merkwürdig – und zeigt sich stattdessen lieber völlig nackt.

Katherine Heigl

Mit Kleidern oder ohne Kleider? Egal, Katherine Heigl sieht immer gut aus!

Ganz oder gar nicht, das ist offenbar ihr Motto! Katherine Heigl hat als Schauspielerin auch schon Erfahrung mit Nacktszenen gemacht. Aber wenn es denn schon sein soll, dann lieber richtig, denkt sie sich offenbar. Von der Möglichkeit, sich während des Drehs bestimmte intime Stellen mit Pflastern abzukleben, hält sie wenig – das ist ja dann auch irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Stattdessen verfährt sie, im Fall des Falles, lieber nach dem Motto: Klamotten aus und durch. Tapfere Katherine Heigl!

Katherine Heigl will sich nicht mit Pflastern bedecken

Die Schauspielerin, die gerade mit „Happy New Year“ für Aufsehen sorgte, muss sich für ihren Körper garantiert alles andere als schämen. Dass es trotzdem seltsam sein kann, sich auf einmal vor dem ganzen Team auszuziehen, kann man sich aber vorstellen. Genau die Situation hatte Katherine Heigl nun beim Dreh für ihren neuen Film „Einmal ist keinmal“. Dort erscheint sie in einer Szene völlig nackt. Nun erzählt die mutige Schauspielerin in „Extra“, wie das für sie war. „Man kann sich mit diesen Pflastern die entscheidenden Stellen abkleben, aber ich finde das noch komischer, als wirklich nackt zu sein. Es sieht seltsamer aus und ist noch verwirrender für die Crew“, findet sie. Stattdessen half Katherine Heigl sich lieber selbst: „Bei den wirklichen Nacktszenen konnte ich mich mit den Händen bedecken, und als die Kamera dann näher gezoomt ist, konnte ich wieder Unterwäsche tragen.“

Allerdings musste Katherine Heigl auch zugeben, dass es ihr sehr dabei half, dass die Regisseurin bei diesem Film eine Frau war. „Das machte einen großen Unterschied“, sagt sie. „Sie war unglaublich respektvoll bei der ganzen Sache.“ Und wir sind unglaublich gespannt auf die pikante Szene!

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • tomatencreme am 19.01.2012 um 17:18 Uhr

    Oh, Katherine Heigl nackt ist sicher interessant...

    Antworten
  • pinklady101 am 19.01.2012 um 16:04 Uhr

    Ich find Katherine Heigl super toll!

    Antworten