Katie Holmes: Wird ihr der Stress zu viel?

Seit dem Ende ihrer Beziehung zu Tom Cruise kümmert sich Katie Holmes rührend um ihre kleine Tochter Suri: Sie bringt die Kleine selbst zur Schule, stellt ihre Bedürfnisse in den Vordergrund und sorgt auch sonst dafür, dass Suri über die Trennung ihrer Eltern hinwegkommt. Doch vergisst Katie Holmes bei der Sorge um ihre Tochter etwa ihr eigenes Wohlergehen?

Gerüchten zufolge soll Katie Holmes dem Stress, dem sie als Alleinerziehende ausgesetzt ist, kaum noch gewachsen sein. Besonders bei einem ihrer regelmäßigen Besuche in einem New Yorker Fitnessstudio wollen Beobachter an der 34-Jährigen bedenkliche Veränderungen ausgemacht haben. So soll Katie Holmes zu ihrem letzten Kurs eine Stunde zu spät erschienen sein und dabei sehr überlastet ausgesehen haben.

Katie Holmes bei einem Event in Beverly Hills

Katie Holmes: Leidet sie unter dem Druck?

Katie Holmes besucht in dem Fitnessstudio einen so genannten SoulCycling-Kurs, bei dem bei Musik auf einem Indoorbike geradelt und zusätzlich die Arme mit Gewichten beansprucht werden. Zusätzlich werden Trainingseinheiten für den gesamten Körper eingeschoben. Diesmal sollen ihr die Übungen aber besonders zugesetzt haben. „Katie kam, als alle schon angefangen hatten. Sie hatte Schwierigkeiten, mitzuhalten und sich dem Rhythmus anzupassen“, berichtete eine Quelle über das harte Training von Katie Holmes.

Katie Holmes bleibt für sich

Doch auch nach den kräftezehrenden Übungen blieb Katie Holmes angeblich schweigsam und in sich gekehrt. „Nach dem Training machte sie alleine Dehnungsübungen. Sie sprach mit niemandem. Kaum war sie fertig, verließ sie unmittelbar das Studio. Sie ist ein Profi und fehlt nur selten im Kurs“, plauderte der Insider weiter aus. Dabei ist Katie Holmes doch angeblich auf der Suche nach einem neuen Lebensgefährten und möchte sich durch die Fitnessübungen für die Partnersuche in Form bringen.

Katie Holmes ist mit Sicherheit nicht die einzige Alleinerziehende, die auch mal einen schlechten Tag hat. Daher glauben wir nicht, dass die hübsche Schauspielerin wirklich mit ihrer Gesamtsituation unzufrieden ist, und drücken ihr die Daumen, dass sie ihr kleines Tief bald überwunden hat.

Bildquelle: © Getty Images / Jason Merritt

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?