Katy Perry besuchte mit ihrem Freund einen Stripclub

Popstar Katy Perry war vor Kurzem, laut „TMZ.com“, anscheinend in einem Erotik-Etablissement anzutreffen. Wie das Onlinemedium aus sicherer Quelle wissen will, soll die hübsche Sängerin dort mit ihrem Freund John Mayer nach dem Super Bowl gefeiert haben.

Der „Super Bowl“ gilt mittlerweile als reinstes Medienspektakel, auf dessen Spielende überall eine ordentliche Party-Sause folgt. So auch bei den amerikanischen Superstars Katy Parry und John Mayer. Nach dem amerikanischen Traditions-Sporthighlight schien das Musiker-Pärchen große Lust auf einen außergewöhnlichen Ausklang des Abends gehabt zu haben.

Katy Parry und John Mayer bei den Grammys 2014

Katy Parry und John Mayer sollen in einem Stripclub gefeiert haben

Denn wie „TMZ“ berichtet, ließen es Katy Parry und ihr Freund auf eine für ein verliebtes Pärchen höchst ungewöhnliche Art und Weise krachen. Anstatt den Abend in Santa Barbara romantisch zu zweit ausklingen zu lassen, entschied sich das Superstar-Pärchen offenbar dafür, sich in einem Stripclub zu vergnügen, berichtet das Onlineportal. Die Damen aus dem Rotlichtmilieu hat dieser hohe Besuch vermutlich vor allem gefreut, denn Katy Perry soll die Ladys ordentlich entlohnt haben, wie weiter berichtet wird.

Sorgte Katy Perry für einen Geldregen?

Wie „TMZ“ berichtet, soll die „Roar“-Sängerin Katy Perry ordentlich Geld in dem Club gelassen und damit für gute Stimmung bei den angestellten Damen gesorgt haben. Wie „TMZ.com“ schreibt, habe die 29-Jährige Tausende von Dollar auf die Tänzerinnen des „Spearmint Rhino“ regnen lassen. Doch neben der guten Bezahlung haben die Mädels auch einige Fotos mit der schönen Sängerin und ihrem Freund machen dürfen. Einige der Fotos mit Katy Parry sollen nun einige Tage nach der Party-Nacht im Internet kursieren.

Katy Perry scheint mit ihrem schnuckeligen Freund John Mayer für ausgelassene Stimmung gesorgt zu haben. Die angestellten Tänzerinnen haben sich sicher sehr über den berühmten Besuch in ihrem Club gefreut und das nicht nur wegen des scheinbar guten Trinkgeldes.

Bildquelle: Getty Images / Larry Busacca

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?