Katy Perry: Mehr Follower als Justin Bieber

Wo er auftaucht, kommt es zu chaotischen Szenen. Für Teeniestar Justin Bieber sind kreischende Mädchenmassen Normalität. Doch nun scheint sein Stern (geringfügig) zu sinken. Zumindest auf Twitter musste sich Justin Bieber von Katy Perry überholen lassen. Damit ist diese jetzt der Star mit den meisten Followern. Katy Perry dürfte das freuen.

Katy Perry ist Twitter-Queen

Gerade sehr erfolgreich: Katy Perry

Während Justin Bieber mit Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam macht, führt Katy Perry ein für einen Popstar geradezu gediegenes Leben. Zwei Meldungen aus den vergangenen Tagen stehen exemplarisch für die unterschiedlichen Lebensweisen der beiden. Justin Bieber fiel auf, als er in Brasilien in einem Bordell feierte, Katy Perry zeigte sich sehr bodenständig, als sie über ihre Probleme mit Cellulite berichtete. Bei Twitter zeigt sich nun, was bei den Fans zurzeit besser ankommt. Katy Perry bewirbt im Moment ihr im Oktober auf den Markt gekommenes neues Album „Prism“. Damit ist sie außerordentlich erfolgreich, schließlich belegt ihr Werk derzeit Platz 1 der Billboard-Charts. Über Justin Bieber lässt sich gerade nicht so viel Positives berichten. Drogengerüchte, wilde Partynächte und divenhaftes Verhalten lassen den 19-Jährigen in keinem guten Licht erscheinen. Jetzt gibt es auch noch schlechte Nachrichten vom Kurznachrichtendienst Twitter. Wie das „OK“-Magazin berichtet, hat Katy Perry Justin Bieber in der Rangfolge der meisten Follower abgelöst.

Justin Bieber ist nicht mehr Twitterkönig!
Verliert Bieber an Popularität?

Nicht mehr Nr. 1: Justin Bieber

Katy Perry darf sich mittlerweile über 46,51 Millionen „Jünger“ freuen, die ihr auf Twitter folgen. Damit lässt sie Justin Bieber, wenn auch knapp, hinter sich. Der Teenieschwarm kommt immerhin noch auf 46,49 Millionen Follower. Damit muss Justin Bieber seinen Spitzenplatz als „meistverfolgter“ Promi nach neun Monaten abgeben. Ob dies tatsächlich am Lebenswandel des Gesangstalents liegt, ist natürlich nicht nachzuprüfen. Sicher ist jedoch, dass Katy Perry mit ihrem neuen Album noch mal an Beliebtheit zugelegt hat.

Katy Perry überholt Justin Bieber auf Twitter. Wir gratulieren der Popsängerin zu ihrem aktuellen Erfolg. Sie beweist, dass eine Karriere im Showgeschäft nicht zwangsläufig von Skandalen überschattet werden muss.

Bildquellen: Katy Perry: Getty Images / Isaac Brekken; Justin Bieber: Getty Images / Ethan Miller


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?