Katy Perry plant ein Akustikalbum

In den letzten Jahren hat sich Katy Perry von der kalifornischen Pfarrerstochter zur globalen Marke entwickelt, die für eingängige Popbeats und bunte Shows steht. Doch in dieses Schema möchte sich die 29-Jährige nicht für ihre ganze Karriere pressen lassen. Daher hat Katy Perry bereits einen neuen Plan im Hinterkopf: Sie möchte ein Akustikalbum herausbringen…

Dass sie nicht auch noch in zwanzig Jahren in bunten, sexy Kostümen über die Bühnen dieser Welt hüpfen können wird, scheint auch für Katy Perry festzustehen. Wie sonst ist es zu erklären, dass die Sängerin ihrem Popimage in Zukunft zumindest kurzzeitig entfliehen möchte? „Ich denke, wenn es um Musik geht, habe ich viele unterschiedliche Persönlichkeiten in mir. Ich liebe viele verschiedene Dinge, ich mag es, Dinge auszuprobieren, und ich werde von vielen verschiedenen Dingen inspiriert. Ich spüre, dass ich nicht immer nur ein Genre bedienen will“, verriet Katy Perry im Interview mit dem Musikmagazin „Rolling Stone“.

Katy Perry auf dem roten Teppich

Katy Perry möchte eine neue Seite von sich zeigen

Davon, wie ihr neuer Weg aussehen könnte, hat Katy Perry schon ganz genaue Vorstellungen. „Ich möchte die Grenzen überwinden, in denen sich Popstars bewegen sollten. Ich möchte ein Akustikalbum aufnehmen und eine Tour machen, die ausschließlich in Theatern stattfindet. Dabei habe ich dann einfach meine Akustikgitarre und meinen Telecaster bei mir und die Leute würden sagen: ‚Was zum Teufel macht sie da?’“, berichtete Katy Perry von ihrem großen Traum.

Katy Perry will sich mit dem Wandel noch Zeit lassen

Die vielen Fans von Katy Perry, die die Musikerin gerade wegen ihres überdrehten Popimages lieben, können sich jedoch beruhigen. Bis die dunkelhaarige Schönheit sich in das musikalische Abenteuer stürzen wird, soll noch etwas Zeit ins Land gehen. „Ich warte darauf, dieses Ass in ein paar Jahren spielen zu können. Es wird so aufregend, weil ich weiß, dass ich es schon so lange im Ärmel habe. Ich muss niemandem etwas beweisen, weil ich weiß, wer ich bin“, erklärte Katy Perry abschließend.

Katy Perry unplugged – das dürfte spannend werden. Schließlich hat die Popdiva bereits mehrfach unter Beweis gestellt, wie viel musikalisches Talent in ihr schlummert. Dieses Talent einmal ohne fette Beats und großes Brimborium erleben zu können, dürfte so manchen Fan überraschen.

Bildquelle: © Getty Images / Imeh Akpanudosen

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?