Katy Perry wirft Fragen auf

Was hat es mit ihrem neuen Song „Part of Me“ auf sich? Wer ihn hört, denkt sofort an die gescheiterte Beziehung von Katy Perry und Russell Brand. Doch in Wahrheit ist alles ganz anders.

Katy Perry

Katy Perry will keine Lügen erzählen.

Wer „Part of Me“, den neuesten Hit von Katy Perry, hört, erkennt sofort: Dieser Song handelt von dem Scheitern einer Liebe – was für ein passendes Thema! Denn auch das Privatleben der Sängerin ist momentan ganz und gar von diesem Thema ausgefüllt, nachdem die Ehe zwischen ihr und dem 36-jährigen Russell Brand in die Brüche ging. Kein Wunder also, dass Katy Perry sich nun musikalisch ausleben wollte und das Ende ihrer Beziehung in einem Song verarbeitete – oder? Sollte man meinen! In Wirklichkeit aber ist dieser bereits im Jahr 2010 entstanden, wie Katy Perry nun in einem Interview mit „MTV“ berichtete.

Katy Perry: Zufall oder Absicht?

Verfügt die 27-Jährige gar über prophetische Begabungen? Nein, es scheint sich hierbei um einen riesengroßen Zufall handeln – wie das Leben nun einmal so spielt. Denn ursprünglich sollte „Part of Me“ bereits auf dem Album „Teenage Dream“ erscheinen, wie Katy Perry erzählte, doch er habe dort nicht reingepasst. Darum erschien er erst jetzt und wird auch auf dem Album „Teenage Dream: The Complete Confection“ zu hören sein, das ab 26. März zu haben ist. Katy Perry erklärte außerdem, dass ihr manche der Leute, mit denen sie arbeite, geraten hätten, für die Karriere eine kleine Lüge zu erzählen und zu behaupten, dass sie den Song erst vor ein paar Wochen geschrieben habe. Klar, kommt ja auch viel besser an im Show-Business, wo sowieso alles inszeniert und nichts dem Zufall überlassen wird.

Doch Katy Perry hatte auf solche Spielchen keine Lust und erklärte: „Ich bin kein Idiot. Ich werde die Wahrheit erzählen.“ Sehr löblich! Und der Song gefällt uns schließlich auch dann noch, wenn wir wissen, dass er nicht von Russell Brand handelt!

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Katy Perry


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?