Kelly Osbourne sorgt sich um Miley Cyrus

Dass Kelly Osbourne eine sehr meinungsfreudige Person ist, stellt keine Neuigkeit dar. Mehrmals hat sich die 29-Jährige schon zu Outfits, Aktionen oder Auftritten anderer Stars geäußert. Dabei zeigte sie sich nicht immer feinfühlig und sparte auch nicht mit Kritik. Dies soll nun erneut passiert sein, doch diesmal ist Kelly Osbourne einfach nur besorgt. Das Verhalten von Miley Cyrus gefällt ihr nämlich überhaupt nicht.

Kelly Osbourne möchte helfen

Kelly Osbourne ist besorgt

Kelly Osbourne traf Miley Cyrus bei den American Music Awards vor rund einer Woche. Eigentlich war dieser Anlass eine schöne Gelegenheit für die beiden, sich mal wieder auszutauschen. Denn die Tochter von Ozzy Osbourne ist mit der 21-jährigen Sängerin gut befreundet. Zu einem Gespräch ist es auch gekommen, jedoch verlief dieses nicht ganz so freundlich. Kelly Osbourne soll Miley Cyrus den Rat gegeben haben, eine Entzugsklinik aufzusuchen.

Kelly Osbourne ist in Sachen Suchtmittel ein gebranntes Kind. Lange Zeit hat sie selbst zu Drogen gegriffen und danach einen harten Kampf gegen die Sucht führen müssen. Heute steht die Musikerin mit beiden Beinen auf dem Boden und sieht offenbar mit Sorge, was Miley Cyrus zurzeit treibt. Gegenüber „The Fix“ erklärte nun ein angeblicher Vertrauter: „Kelly sagte Miley ins Gesicht, dass sie sich verrückt verhält und dass sie zur Lachnummer in Hollywood wird.“ Dabei geht es Kelly Osbourne offenbar weniger um die freizügigen Auftritte ihrer jüngeren Freundin, sondern vor allem um deren Vorliebe für Marihuana.

Kelly Osbourne meldet sich nicht mehr

Miley Cyrus will nichts von Entzug wissen

Miley Cyrus lässt sich nichts sagen

Doch Kelly Osbourne scheint mit ihrem Anliegen auf Granit gestoßen zu sein. Miley Cyrus soll sich uneinsichtig gezeigt haben und einen Aufenthalt in einer Drogenklinik ausgeschlossen haben. Dies brachte die Tochter von Ozzy Osbourne zu einem verzweifelten Schritt. „Sie war so besorgt, dass sie Mileys Mutter Trish anrief. Die wollte sich allerdings nicht einmischen, aus Angst, Miley könnte sich auch von ihr abwenden“, berichtete der Insider weiter. Kelly Osbourne soll daraufhin angekündigt haben, sich nicht mehr bei Miley Cyrus zu melden, bis diese auf ihren Vorschlag eingegangen sei.

Kelly Osbourne hat selbst nicht immer alles im Leben richtig gemacht. Nun versucht sie, Miley Cyrus von ähnlichen Fehlern abzuhalten. Es überrascht allerdings nicht, dass sie dabei auf taube Ohren gestoßen ist.

Bildquelle: Getty Images / Jason Merritt / AFP


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?