Kendra Wilkinson: Neue Details zu ihrem Sextape

Fünf Jahre ist es her, dass das lesbische Sextape von Ex-Playmate Kendra Wilkinson an die Öffentlichkeit gelangte. Nun plauderte eine Freundin aus dem Nähkästchen und verriet intime Details…

Im Jahr 2011 berichtete „HollywoodLife“ zum ersten Mal über das zweite Sextape von Kendra Wilkinson. Darauf war zu sehen, wie das Model mit seiner Freundin Taryn Ryan heiße Küsse austauscht. Hinter der Kamera sollen die beiden damaligen Freunde der Blondinen gestanden haben. Nun plauderte Jessica Hall, eine Freundin von Kendra Wilkinson, im Interview mit „The Sun“ über die Beweggründe des ehemaligen Playmates.

Kendra Wilkinson vermisst ihr Playmate-Leben

Kendra Wilkinson schämt sich nicht für ihre Sextapes

„Kendra ist ein unanständiges Mädchen“, verriet Jessica Hall im Interview, „als sie diese Sextapes filmte, lebte sie richtig auf.“ Zu dieser Zeit soll Kendra Wilkinson ihr luxuriöses und verruchtes Leben in vollen Zügen genossen haben. „Sie ließ sich gehen, sie hatte Spaß und lebte ein Leben, von dem sie dachte, es sei der Traum jedes Mädchens.“ Doch inzwischen soll Kendra Wilkinson diese Zeiten hinter sich gebracht haben. „Jeder hat eine Vergangenheit, und sie hatte nicht freiwillig diese Dinge an die Öffentlichkeit gebracht. Aber es ist ihr egal, was die Leute sagen, sie hat sich damit auseinandergesetzt und ist darüber hinweg.“

Kendra Wilkinson rächt sich an Hugh Heffner

So ganz scheint Kendra Wilkinson aber ihre Playmate-Vergangenheit nicht hinter sich gelassen zu haben. Wie der „Daily Mirror“ berichtet, soll die Blondine laut eigener Aussage nur betrunken den Sex mit Playboy-Chef Hugh Heffner ertragen haben. Eine weitere Quelle verriet „HollywoodLife“ die wahren Beweggründe von Kendra Wilkinson, die nun über ihren Boss herzieht. „Sie ist immer noch wütend, weil Hugh sie in ihren Augen nach ,Girls Next Door` alleine und hilflos allein gelassen hat“, so der Insider, „sie dachte, dass Hugh ihren Lifestyle für immer ermöglichen würde. Das hat er nicht, und sie denkt, dass ihn zum Thema Sex zu beschämen verletzen wird.“

Es sieht tatsächlich so aus, als wäre Kendra Wilkinson immer noch nicht über ihr Leben als Playmate hinweg und nun versuche, an Hugh Heffner Rache auszuüben. Ob der sich davon überhaupt stören lässt, bleibt allerdings fragwürdig.

Bildquelle: Photo by Imeh Akpanudosen/Getty Images for Safe Kids Worldwide

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?