Kesha bekommt Doku-Soap auf MTV

Kesha hatte ihren ersten ‚großen’ Auftritt in der Reality-Show „The Simple Life“ von Paris Hilton und Nicole Richie. Nun bekommt die ausgeflippte Blondine ihre eigene Doku-Soap auf MTV.

Kesha ließ sich während der Aufnahmen ihres Studioalbums „Warrior“ und ihren Promotouren sowie Auftritten rund um den Globus von Kameras begleiten. Ihr Bruder, der Filmemacher Lagan Sebert machte daraus die MTV-Reality-Show „Kesha: My Crazy Beautiful Life“.

Kesha mit weißen Haaren

Kesha erfindet sich ständig neu

„Ihr habt vielleicht meine Stimme im Radio gehört, mich auf der Bühne oder in einem Musikvideo gesehen, aber das ist nur ein Teil der Geschichte“, so die 25-Jährige. Kesha verspricht ihren Fans, in dieser Soap ihr wahres Ich zu zeigen: „Mit dieser Doku-Serie enthülle ich ein kompletteres Bild von dem, wie mein Leben wirklich ist. Es ist nicht alles glamourös, aber dafür alles echt”, erklärt Kesha.

Kesha wird von ihrem eigenen Bruder unterstützt

Da es sich bei dem Producer ihrer neuen Reality-Soap um den eigenen Bruder handelt, ist Kesha gegenüber den Kameras ganz besonders offen. Der Einblick, den die Sängerin in der Soap gibt, ist daher ganz besonders intim. „Ich arbeitete als Journalist, als sich meine Schwester ihren Weg an die Spitze der Charts erkämpfte“, erklärt der Bruder von Kesha, Lagan Sebert. „Journalisten leben und sterben mit einer Story und ich erkannte, dass die wundervollste Story in meiner eigenen Familie passierte, und so wurde es zu meiner Mission, diese zu dokumentieren.“

Die Reality-Soap „My Crazy Beautiful Life“ von Kesha wird im April im amerikanischen Fernsehen zu sehen sein. Ob MTV die Serie auch in Deutschland ausstrahlen wird, steht leider noch nicht fest.

Bildquelle: Leigh Vogel/Getty Images

Topics:

Kesha


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Floraline am 30.01.2013 um 16:59 Uhr

    kesha ist sicher total verrückt...

    Antworten