Kim Kardashian erklärt ihren Ruhm

Kim Kardashian erklärte jetzt in einem Interview, dass sie ihre Berühmtheit dem Internet verdanke – und den Möglichkeiten, die soziale Netzwerke so mit sich bringen.

Kim Kardashian

Berühmt dank Internet: Kim Kardashian

Im Interview mit „Us Weekly“ sprach Kim Kardashian jetzt über die Gründe für ihre Berühmtheit. Die Tatsache, dass sie sich in den letzten Jahren zu einer der prominentesten Damen Hollywoods mausern konnte, hat sie ihrer Meinung nach nämlich nicht der damaligen Freundschaft mit Paris Hilton zu verdanken und selbstverständlich auch nicht dem Sex-Tape, das plötzlich und unvermittelt auftauchte. Natürlich sind auch nicht ihre Reality-TV-Shows oder ihre zahlreichen Geschäftsprojekte Schuld am Ruhm der Kim Kardashian. Und schon gar nicht ihre inszenierte Märchenhochzeit mit Kris Humphries inklusive Blitz-Scheidung. Nein, der wahre Grund für Kims Berühmtheit liegt in den unendlichen Weiten des Internets.

Kim Kardashian hält Kontakt

„Ich glaube, das Internet hat eine neue Art von Promi geschaffen“, erklärte Kim Kardashian im Interview, „wir sind uns absolut bewusst, wer wir sind und wo wir hingehören. Wir sind so aktiv auf Twitter und Facebook, wir schreiben unseren Fans zurück, kommunizieren mit ihnen. Es macht uns Spaß.“ Ihre Liebe zum Internet ermögliche es ihr, eine ganz andere Beziehung zu ihren Fans aufzubauen, als das bei „herkömmlichen“ Stars der Fall ist. Und das danken ihr ihre Anhänger. Doch Kim Kardashian nutzt die sozialen Netzwerke nicht nur, um ihre Fans auf dem Laufenden und bei der Stange zu halten, sondern auch, um Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen.

„Wenn jemand bei Twitter schreibt: ‚Mein Telefonakku hält länger als die Ehe von Kim Kardashian’, antworte ich ihm: ‚Wow! Was ist das für ein Telefon?’“, erklärt das It-Girl, „wenn mich jemand ohne Profilfoto fett oder hässlich nennt, schreibe ich: ‚Oh, Dein Foto ist aber hübsch!’“ Wahrscheinlich hält sich Kim Kardashian nicht nur für mega-berühmt, sondern auch für extrem schlagfertig …

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • BlueIvy am 24.04.2012 um 15:58 Uhr

    Kim Kardashian glaubt echt, dass sie ein Star ist.

    Antworten