Kim Kardashian: Ist ihre Ehe nur gespielt?

Kim Kardashian und Kanye West geben sich in der Öffentlichkeit stets als das perfekte Paar. Doch in Wirklichkeit soll das Leben der beiden Stars ganz anders aussehen: Insider behaupten, dass die Ehe des Rappers und der Reality-Queen reiner Betrug sei und Kim Kardashian nur des Geldes wegen bei Kanye bliebe.

Am vergangenen Wochenende gaben sich Kim Kardashian und Kanye West auf der Geburtstagsparty von Stardesigner Riccardo Tisci auf Ibiza unbekümmert und glücklich. Doch vermeintliche Insider sollen der „InTouch“ berichtet haben, dass der Haussegen bei den beiden Stars mächtig schief hänge und gar nicht immer jener eitle Sonnenschein herrsche, den der Rapper und die Reality-Queen meist vorgeben. Sogar von einer Schein-Ehe zwischen Kim Kardashian und Kanye West ist da die Rede!

Kim Kardashian und Kanye West beim DuJour Magazine`s Event

Kim Kardashian und Kanye West sollen sich nicht wirklich lieben

So berichtet ein vermeintlicher Bekannter des Paares: „Kanye und Kim schlafen schon seit Wochen nicht mehr im selben Bett.“ Während Kim Kardashian die meiste Zeit im Haus ihrer Mutter im kalifornischen Calabasas verbringt, war Kanye West auf Tour und wohnt derzeit in seinem Pariser Apartment, um sein neues Album aufzunehmen. Aber selbst wenn beide eine Nacht gemeinsam verbringen – was höchst selten der Fall sein soll – „denkt Kim, dass Kanye sich nur Ausreden einfallen lässt, um nicht mit ihr zu schlafen.“ Dabei schwärmte der Rapper doch immer nur so von den aufregenden Kurven seiner Frau.

Kim Kardashian hat alles geplant

Kim Kardashian soll Kanyes Abwehrhaltung ziemlich verletzten, so dass sie es ihrem Gatten offenbar mit gleicher Münze heimzahlen möchte: „Sie erzählt Kanye Quatsch, z.B. dass er schlecht riecht. Einmal sagte sie, dass sie von ihm angeeklet sei.“ Nach einer harmonischen Ehe klingt das jedenfalls nicht. Doch das soll auch gar nicht der Sinn dieser Ehe sein, wie der Insider der „InTouch“ weiter berichtet: „Je länger Kim verheiratet ist, desto mehr Geld bekommt sie. Jede Entscheidung, die sie in ihrem Leben trifft, ist durchkalkuliert. Warum sollte es da bei ihrer Heirat anders sein? Es ist alles nur eine Geschäftsidee.“ Ein anderer vermeintlicher Bekannter von Kim Kardashian und Kanye West ergänzte zudem laut „RadarOnline“: „Es sieht so aus, als ob Kim alles hätte – einen perfekten Mann und eine süße Tochter – aber das Glänzen in ihren Augen ist verschwunden.“

Kim Kardashian und Kanye West sollen nur eine Fake-Ehe haben? Schwer zu glauben, schließlich sind die beiden stets bemüht, ihre Fans an ihrem Privatleben teilhaben zu lassen. Und das sieht alles andere als unglücklich und gar arrangiert aus!

Bildquelle: Getty Images/Eugene Gologursky

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?