Kim Kardashian kuschelt mit Koalas

Eigentlich ist Kim Kardashian mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Kanye West ja mehr als glücklich. Doch bei weichem Fell, einer süßen Stupsnase und treuen Augen kann scheinbar auch die Reality-TV-Queen nicht widerstehen. So erfüllte sich Kim Kardashian bei einem Besuch in Australien einen Traum und ging mit einem Koala auf Tuchfühlung…

Kim Kardashian im Australia Zoo

Kim Kardashian schmust mit einem Koala

Koalas dürften bei vielen Menschen auf der ganzen Welt auf der Liste der Lieblingstiere ganz oben stehen. Da macht auch Kim Kardashian scheinbar keine Ausnahme. Bei einer Reise durch Australien besuchte die 33-Jährige daher nun den „Australia Zoo“, der vor allem durch den „Crocodile Hunter“ Steve Irwin weltberühmt wurde, und kam den plüschigen Baumbewohnern dabei äußerst nah. Über Instagram teilte Kim Kardashian dieses besondere Erlebnis nun mit ihren Fans.

Betrachtet man die Schnappschüsse, die Kim Kardashian nach ihrem Zoobesuch online stellte, scheint für die beliebte Fernsehikone ein echter Kindheitstraum in Erfüllung gegangen zu sein. So kuschelt der „Keeping Up With The Kardashians“-Star auf einem Bild innig mit einem süßen Koala, dem es in ihren Armen durchaus zu gefallen scheint. „Vielen Dank, Australia Zoo, dass Ihr Euch heute um uns gekümmert habt! So viele gute Erinnerungen“, schwärmte Kim Kardashian anschließend bei Instagram.

Kim Kardashian ist ein echter Tiernarr

Kim Kardashian besucht einen Zoo

Kim Kardashian ist ein Tierfreund

Kim Kardashian wäre aber nicht Kim Kardashian, wenn sie ihren Besuch im Australia Zoo nicht auch formvollendet inszenieren würde. So zeigt sich die junge Mutter auf einem weiteren in Schwarz-Weiß gehaltenen Schnappschuss auf höchst künstlerische Weise Auge in Auge mit einem Koala. Doch auch diese kleine Inszenierung kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass ihr Tiere wirklich am Herzen liegen. So hatte sich Kim Kardashian erst im Juni einen weiteren Traum erfüllt, als sie mit Delfinen auf Tauchstation ging…

Erst Delfine, jetzt Koalas: Wenn Kim Kardashian bald an der Antarktis mit waschechten Pinguinen um die Wette läuft oder in Südafrika mit Erdmännchen schmust, sind wir endgültig neidisch…

Bildquelle: © Instagram / kimkardashian

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?