Kim Kardashian möchte eine royale Hochzeit

Für Kim Kardashian und Kanye West läuten schon nächsten Monat die Hochzeitsglocken. Das Paar ist daher noch mitten in den Vorbereitungen für den großen Tag. Dabei planen Kim Kardashian und ihr Verlobter angeblich einen Hochzeitskuss vor Publikum auf einem eigens konstruierten Balkon, der an die Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William erinnern soll.

Kim Kardashian und Kanye West arbeiten hart darauf hin, dass alles perfekt wird, wenn sich die beiden Stars Ende Mai das Ja-Wort geben. Kim Kardashain zieht eisern ihren Fitnessplan durch, um für den großen Tag vor dem Altar zu glänzen und Kanye West übernimmt angeblich die gesamte Planung für die groß angelegte Party.

Kim Kardashian in einem wunderschönen weißen Outfit

Kim Kardashian zieht für ihre Hochzeit alle Register

Laut „contactmusic“ wollen die beiden auf keinen Fall durch Bescheidenheit auffallen und planen sogar eine regelrechte royale Hochzeit: So möchten Kim Kardashian und Kanye West einen eigens für die Hochzeitslocation konstruierten Balkon bauen lassen. Kostenpunkt: 200.000 Dollar. Das Projekt soll bereits mit Architekten abgesprochen sein. Mit dieser Idee möchten der Reality-Star und der Rapper laut „contactmusic“ Kate Middleton und Prinz William nacheifern, die sich ebenfalls vor jubelndem Publikum küssten und ihre Liebe besiegelten.

Kim Kardashian hat ihre Hochzeitsoutfits bereits durchgeplant

Kim Kardashian und Kanye West sind mit ihrem Bauvorhaben allerdings noch lange nicht am Ende ihrer Hochzeitsplanung. Für das große Fest habe Kanye West laut „contactmusic“ bereits das Probedinner angesetzt und wolle sogar das Restaurant des Eifelturms anmieten. Weinflaschen im Wert von weit über 30.000 Dollar soll der Rapper bereits bestellt haben, darunter ein „Hennessey Beaute du Siècle“ – einer der teuersten Weine der Welt. Ein Insider berichtet: „Sie möchten ihren Gästen einen tollen Eindruck von Paris vermitteln. Kanye möchte zudem ein spektakuläres Feuerwerk wie bei den Olympischen Spielen haben.“ Kim Kardashian plant zudem ihre Gäste mit drei Outfits zu beeindrucken. Die Anprobe soll bereits stattgefunden haben, wobei Kanye West das Design eines Kleides an Givenchy übertragen haben soll.

Kim Kardashian und Kanye West lassen sich ihre Hochzeit ordentlich was kosten und stecken ihr ganzes Herzblut in die Planung für den großen Tag. Dass Kim Kardashian sich nicht lumpen lassen wird und mit ganzen drei Kleidern auftrumpft ist vielleicht nicht ganz überraschend, aber ein eigens gebauter Balkon ist schon ein große Nummer!

Bildquelle: Mark Thompson/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?