Kim Kardashian soll 90 Kilo wiegen!

Kim Kardashian ist mit 1,57 Meter eine ziemlich kleine Frau, die aber schon immer ihre heißen Kurven hatte. Jetzt titelt eine amerikanische Zeitung, dass der schwangere Reality-Star schon 90 Kilo wiegen soll!

Kim Kardashian ist eine Frau, auf die die Redensart „Klein, aber oho“ ziemlich gut zutrifft. Die Brünette ist nämlich bis dato alles andere als zurückhaltend oder aber gertenschlank. Kim Kardashian hatte schon immer schöne Rundungen. Doch mittlerweile kann sie – wenn es nach der amerikanischen Presse geht – eher als dick bezeichnet werden! Man mag meinen, dass die drastische Gewichtszunahme nur an ihrer Schwangerschaft liegt, doch angeblich soll Kim Kardashian futtern, was das Zeug hält.

„Ich kann nicht aufhören zu essen“, lautet die Schlagzeile einer amerikanischen Zeitung neben dem Bild von Kim Kardashian, die gerade ein Eis verschlingt. Kim möchte diesen unangebrachten Titel natürlich nicht einfach so stehen lassen und rechtfertigt: „Sie sagen, ich hatte 90 Kilogramm auf der Waage. Das sind definitiv ein paar zu viel. Es ist einfach lächerlich, dass derart häufig über mein Gewicht geredet wird. Du möchtest natürlich nicht als fett betitelt werden, aber ich bin nun einmal schwanger. Ich wünsche mir, zuzunehmen“. Die Gewichtszunahme ist also kein Zufall, sondern der Wunsch der werdenden Mama Kim Kardashian – schließlich braucht das Baby genug Essen, um weiter zu wachsen.

Kim Kardashian möchte nicht wegen der Schwangerschaft auf enge Klamotten verzichten

Kim Kardashian erklärt laut Medienberichten weiterhin, dass sie gar keine Süßigkeiten sehen könne und sich durchaus gesund ernähre. Die amerikanische Schlagzeile scheint richtig an Kim Kardashian zu nagen – völlig verständlich, wenn sie eigentlich nur ihre Schwangerschaft genießen und dem Kind genügend Grundlage bieten möchte. Scheinbar lassen sich die Journalisten auch über ihren Kleidungsstil aus, dem Kim Kardashian trotz Schwangerschaft treu bleibt.Sie versteht angeblich nicht, weshalb sie nicht weiterhin enge Kleidung tragen soll, obwohl sie das doch gerade tut, um ihre Rundungen präsentieren zu können! Kim Kardashian fühlt sich also scheinbar richtig wohl in ihrem Körper und das dürfte auch das Baby in ihr spüren. Weiter so, Kim – die Schwangerschaft sollte man schließlich genießen!

Wir finden es toll, dass Kim Kardashian sich auch mit mehr Kilos auf den Hüften wohl fühlt und sind ebenso der Meinung, dass man die Schwangerschaft in vollen Zügen genießen sollte. Wir sind uns auch sicher, dass der Reality-Star ihre Pfunde nach der Schwangerschaft ganz schnell wieder abtrainieren kann.

Bildquelle:© Bulls / Phil Ramey


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Anita50 am 28.03.2013 um 11:04 Uhr

    Das sehe ich genauso! 90 Kilo hin oder her, Kim Kardashian ist schwanger und da darf man auch gerne mal etwas mehr auf den Hüften haben! Ich finde es super, wie sie dazu steht und wie sie immer ihren Babybauch betont!

    Antworten
  • applepie77 am 28.03.2013 um 11:01 Uhr

    ich find es super, dass Kim Kardashian zu ihren Rundungen steht und ihren Babybauch stolz präsentiert. Und mir ist es total egal, ob Kim Karadashian 90 Kilo wiegt oder 120, hauptsache sie und das Baby sind gesund und sie kann ihre Schwangerschaft genießen!

    Antworten