Kim Kardashian soll ihrem Ex Geld zahlen

Kim Kardashian hat sich mit ihrer Ehe ganz schön in die Nesseln gesetzt. Nicht nur, dass sie bereits nach 72 Tagen beendet war, nein, Kris Humphries möchte jetzt auch noch ein stolzes Sümmchen kassier

It-Girl Kim Kardashian und ihr EX Kris Humphries streiten sich ums Geld.

Kris Humphries möchte 7 Millionen Dollar von Kim Kardashian.

It-Girl Kim Kardashian und ihr EX Kris Humphries heirateten bereits kurze Zeit, nachdem sie sich kennen gelernt hatten, und auch die Ehe währte nicht lange. Bereits nach 72 Tagen reichte Kim Kardashian die Scheidung ein. Eigentlich sollte es die ganz große Liebe sein, aber der Traum vom Glück platze nach sehr kurzer Zeit. Da halfen auch die prunkvolle Hochzeit und die vielen Stars und Sternchen wie Avril Lavigne, Lindsay Lohan und Eva Longoria nicht, die als Gäste zu der aufwendigen Feier geladen waren. Nach der Bekanntgabe der Scheidung hieß es, an der Trennung des Paares seien „unüberbrückbare Differenzen“ schuld. Und so wie es aussieht, ist der Streit zwischen den beiden noch lange nicht vorbei, denn jetzt streiten sie um das liebe Geld und dabei geht es nicht um Peanuts.

Kim Kardashian muss sich warm anziehen

Laut dem Online-Magazin „TMZ“ soll Kris von Kim Kardashian sieben Millionen Dollar fordern. Das ist für eine Ehe, die lediglich 72 Tage dauerte, eine stolze Summe. Kris Humphries droht nun angeblich mit einer Klage, falls Kim es nicht für nötig hält ihm die Summe auszuzahlen. Dummerweise verzichtete das verliebte Paar vor der Hochzeit auf die Unterzeichnung eines Ehevertrages, schließlich sollte diese Liebe ja ewig halten. Diese rosarote Brille wird Kim jetzt teuer zu stehen kommen. Bereits während der Ehe profitierte Kris Humphries aus der Verbindung mit Kim Kardashian und auch jetzt möchte der Basketballspieler ein großes Stück vom Kuchen haben.

Offiziell bezog das Ex-Paar noch keine Stellung zu ihrem angeblichen Rosenkrieg. Es bleibt zu hoffen, dass Kim Kardashian und ihr Ex sich außergerichtlich einigen können. Ansonsten könnte es zu einer unschönen und wahrscheinlich öffentlichen Schlammschlacht kommen.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • carameli25 am 12.03.2012 um 16:43 Uhr

    Ich würde sagen, da war die liebe Kim Kardashian wirklich ein bisschen blauäugig...

    Antworten
  • tomatencreme am 12.03.2012 um 15:37 Uhr

    Haha, also bitte, Kris Humphries hat von der Ehe mit Kim Kardashian doch eh genug profitiert...

    Antworten