Kim Kardashian will adoptieren

Ihr Traum von der Ehe ist zerplatzt – ihr Traum, Mutter zu werden, nicht. Kim Kardashian arbeitet angeblich daran, ein Baby zu adoptieren.

Kim Kardashian

Kim Kardashian: Ein mütterlicher Typ?

Die Ehe mit Kris Humphries war schneller vorbei, als man blinzeln konnte. Kim Kardashian hatte sich voller Leidenschaft und Enthusiasmus in die Beziehung gestürzt – vielleicht zu sehr. Wie sie erklärte, um die Gerüchte zum Schweigen zu bringen, habe sie aus Liebe geheiratet, nicht aus Geldgier. Vielleicht aber auch, um endlich ihren Traum von einer Familie erfüllen zu können. Denn auch wenn der Traum von der Ehe zunächst einmal vorbei ist – für Kim Kardashian steht der Kinderwunsch immer noch im Mittelpunkt. Und nachdem das Kapitel Kris Humphries geschlossen ist, will sie daran jetzt arbeiten.

Kim Kardashian ist sehr mütterlich

Wie „OK!“ berichtet, hat für die 31-Jährige gerade der Prozess begonnen, ein Baby als alleinerziehende Mutter adoptieren zu können. So weit hergeholt erscheint das gar nicht, schließlich sei Kim Kardashian immer schon sehr mütterlich gewesen, wie ein Insider erzählt. „Von den drei Schwestern war sie diejenige, die schon am längsten gesagt hat, dass sie bereit ist für Kinder.“ Und da das nun ohne Mann nicht so einfach zu klappen scheint, hat sich Kim Kardashian offenbar einen anderen Weg überlegt. Seit der Trennung von Kris Humphries im Oktober hat der Reality-Star viel gearbeitet und viel Zeit mit Schwestern und Mutter verbrachten. In dieser Zeit habe sich ihre Überzeugung gestärkt, dass sie den Schritt, ein Baby alleine zu adoptieren, wagen solle.

Das ist alles streng geheim”, so die Quelle von “OK!”. „Aber die Adoption ist schon am Starten.“ Kim Kardashian sei bereit. Sie habe sich informiert, nun müsse sie nur noch entscheiden, woher das Baby stammen solle.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • interstella am 12.03.2012 um 10:44 Uhr

    Es ist anscheinend unter den Stars total hip, ein Kind zu adoptieren. Hoffentlich macht Kim Kardashian es nicht aus Mode-Gründen.

    Antworten