Kim Kardashian wünscht sich eine Hochzeit in Paris

Im Late-Night-Talk des amerikanischen Showmasters Jimmy Kimmel erzählte Kim Kardashian nicht nur von der schwierigen Ehe ihrer Schwester Khloe, sondern verriet auch noch, dass sie und ihr Verlobter Kanye West in diesem Sommer in Paris heiraten wollen.

Paris sei für sie wie ein zweites Zuhause, verriet Kim Kardashian im Interview mit Talkmaster Jimmy Kimmel. Damit heizte der Reality-Star die Gerüchte um die Hochzeitslocation gehörig an. Nachdem Kim Kardashian und ihr Liebster Kanye West vor kurzem das Versailler Schloss im Pariser Umland besichtigt hatten, hieß es prompt, das Brautpaar in spe würde auf dem einstmals königlichen Anwesen seine Hochzeit feiern. Doch Kim Kardashian dementierte diese Gerüchte nun: „Wir haben nur eine Tour gemacht.“

Kim Kardashian und Kanye West sind so verliebt

Kim Kardashian und Kanye West wollen in diesem Sommer heiraten

Obwohl das ehemalige Zuhause von Marie Antoinette nicht die auserwählte Location sein wird, bestätigte Kim Kardashian, dass sie und Kanye West dabei seien, die perfekte Hochzeit in Paris zu planen. „Wir werden diesen Sommer heiraten, hoffentlich in Paris“, so Kim Kardashian im Gespräch mit Jimmy Kimmel, „wir sind so oft da, dass wir dort auch ein Appartement haben.“ Der Moderator scherzte sogleich: „Wenn du deine Hochzeitspläne geheim halten möchtest, machst du bisher keine gute Arbeit.“

Kim Kardashian macht ein Geheimnis um ihr Hochzeitsdatum

Doch eines wollte Kim Kardashian dem Scherzbold Jimmy Kimmel dennoch partout nicht verraten. „Ich sage dir nicht, wo oder wann wir feiern“, ruderte die 33-Jährige sogleich zurück. Das Hochzeitsdatum wird also vorerst ein Geheimnis bleiben. Als Kim Kardashian schließlich gefragt wurde, ob Kanye West sein Hochzeitsgelübde rappen wird, entgegnete sie lachend: „Ich weiß es nicht, aber ich werde ihn fragen.“ Doch das war längst noch nicht alles, was die TV-Ikone preiszugeben hatte: Kim Kardashian plant eigenen Angaben zufolge, nach der Hochzeit den Nachnamen von Kanye West anzunehmen. Ab dem Sommer wird sie also vermutlich Kim Kardashian West heißen.

Kim Kardashian ist eine moderne Frau, daher kommt für sie nur ein Doppelname in Frage. Vielleicht wird sie bald noch mehr über ihre Hochzeitspläne verraten – zum Beispiel, welches Kleid sie tragen wird? Bei ihrem guten Modegeschmack wird es bestimmt ein spektakulärer Anblick.

Bildquelle: gettyimages/Michael Loccisano


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • rixtarenzi am 27.01.2014 um 08:29 Uhr

    Ich würde auch gerne bei der Hochzeit von Kim Kardashian und Kanye West dabei sein. Paris - wie romantisch!

    Antworten
  • jablonka am 24.01.2014 um 16:22 Uhr

    Kim Kardashian plaudert anscheinend gerne...

    Antworten