Kristen Stewart knutscht sich selbst

Kristen Stewart fehlte bei den MTV Movie Awards ein entscheidender Teil des Filmkusses: Der Partner. Doch sie fackelte nicht lange.

Kristen Stewart auf dem roten Teppich

Kristen bei den MTV Movie Awards

Kristen Stewart bewies bei den MTV Movie Awards am Sonntagabend Einfallsreichtum. Sie und Robert Pattinson waren das Filmpaar, das den Preis für den besten Filmkuss erhielt. Wer zur Demonstration des preisgekrönten Kusses jedoch fehlte, war der männliche Teil des Paares. Doch Kristen Stewart tat alles in ihrer Macht stehende, um das Publikum nicht zu enttäuschen. Zunächst bat die Schauspielerin einige Kollegen (unter anderem Chris Hemsworth, Charlize Theron und Taylor Lautner) zum Einsatz, doch dann drehte sich kurzerhand um, umarmte sich selbst und täuschte nach Leibeskräften und in bester Teenagermanier einen Kuss vor. Die Reaktionen auf die Ein-Frau-Kussszene reichten von Scham bis Belustigung. Zumindest muss man Kristen Stewart lassen, dass ihre Aktion deutlich origineller war als die Entscheidung der Jury, denn der Preis ging dieses Mal bereits zum vierten Mal an das ‚Twilight’-Paar. Außerdem bekam „Twilight – Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 1“ auch den Preis als bester Film. Das war allerdings nicht von einer Jury, sondern online per Abstimmung beschlossen worden.

Prügeleien und Lebenswerke

„Twilight“ musste allerdings hinter dem Abräumer des Abends, „The Hunger Games“, zurückstecken, der gleich vier Preise gewann: für die beste Verwandlung, die beste weibliche Darstellerin, den besten männlichen Darsteller und den besten Kampf. Charlize Theron und Michael Fassbender ließen sich nicht lumpen und präsentierten die letzte Kategorie stilecht mit einer simulierten Prügelei auf der Bühne. Auch Johnny Depp, der mit dem MTV Generation Award gewissermaßen für sein Lebenswerk geehrt wurde, bewies Selbstironie, als er feststellte, wohl nicht mehr zur MTV-Zielgruppe zu gehören. „Das ist der ‚Verschwinde-aus-dem-Geschäft-Preis’“, so Depp.

Kristen Stewart bekommt eindeutig Sympathiepunkte für den Mut zur Peinlichkeit. Schön, wenn sich auch Hollywood-Stars nicht zu ernst nehmen.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?