Kristen Stewart spürt wieder Aufwind

Dass Kristen Stewart keine Lust mehr auf den Hollywood-Ruhm hat, hat sie in zahlreichen Interviews immer wieder klar gestellt. Während die 23-Jährige zuletzt auf den Spuren Edgar Allan Poes wandelte, versucht sie sich jetzt als Regisseurin.

Der neueste Coup von Kristen Stewart lautet Regie führen. Nach ihrem großen Erfolg mit der „Twilight“-Saga und ihren eher mäßigen Gedichtexperimenten möchte die 23-jährige Schönheit sich erneut ausprobieren – es könnte immerhin sein, dass in Kristen Stewart ein wahres Multitalent schlummert.

Kristen Stewart im kleinen Schwarzen

Kristen Stewart ist unter die Regisseure gegangen

Wie das Onlinemagazin „E!News“ berichtet, führte Kristen Stewart jetzt Regie bei einem Musikvideodreh einer befreundeten Band, zu der auch ihre gute Freundin Sage gehört. Ein Insider verriet dem Onlineportal: „Kristen wollte schon immer selbst einen Film drehen. Es ist toll, dass sie ihr erstes Video ausgerechnet für ihre Freundin Sage macht.“ Vor der Kamera hat Kristen Stewart schließlich bereits genug Erfahrungen gesammelt – hinter der Kamera stand sie für den Videodreh hingegen zum ersten Mal.

Kristen Stewart: Auf Poesie folgt Filmkunst

Kristen Stewart nahm die Arbeit am Musikvideo äußerst ernst. „Der Gedanke daran, einen Film zu drehen, macht mir Angst, weil er großartig werden soll. Wenn die Leute ihn sehen, dann will ich nicht hören, ‚Oh wie nett, ihr erstes kleines Regie-Debüt’. Ich will es richtig krachen lassen“, gibt sich die Regie-Debütantin selbstbewusst. Dementsprechend fulminant sollte das Regiedebüt von Kristen Stewart auch werden – ihre Freundin Sage rief kurzerhand über Twitter zu einer Partyszene auf: „Wir drehen unser Musikvideo und brauchen euch, um mit uns zu feiern. Bringt jeden mit, den ihr kennt.“ Wie das Videoexperiment geworden ist, werden wir wohl in den nächsten Tagen zu sehen bekommen.

Bleibt zu hoffen, dass Kristen Stewart als Regisseurin mehr Talent mitbringt als als Dichterin. Dennoch ist es verständlich, dass Kristen Stewart sich in dem jungen Alter noch ausprobieren möchte. Die wenigsten Menschen in ihrem Alter wissen, welchen Beruf sie den Rest ihres Leben ausüben wollen.

Bildquelle: gettyimages/Pascal Le Segretain


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?