Kristen Stewart zweifelt an ihren Starfertigkeiten

„Twilight“-Star Kristen Stewart scheint sich auch nach Jahren im Rampenlicht noch nicht mit ihrer Berühmtheit angefreundet zu haben. Die Schauspielerin erklärte nun in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift „Marie Claire“, warum sie kein gutes Beispiel für einen Hollywood-Star ist.

Die 23-jährige Kristen Stewart wurde vor einigen Jahren durch die Blockbusterreihe „Twilight“ weltberühmt. Auf einmal kannten Millionen von Menschen ihren Namen sowie ihr Gesicht und hatten ein ganz klares Bild von ihrem Charakter. Doch mit ihrer Popularität scheint sich Kristen Stewart noch immer nicht wirklich arrangiert zu haben.

Kristen Stewart hat sich mit ihrer Berühmtheit noch nicht angefreundet

Kristen Stewart zweifelt an ihren Fertigkeiten auf dem roten Teppich

Kristen Stewart ziert derzeit das neueste Cover der Zeitschrift „Marie Claire“ und beschrieb in einem persönlichen Gespräch, warum ihr das Dasein als Hollywood-Star eigentlich gar nicht liegt. „Die Leute sagen immer: ‚Sie kann mit’ – ich suche ein besseres Wort – ‚dem Rampenlicht nicht umgehen’. Genau, denn ‚Nein, dass kann ich nicht’ und das ist wirklich, wer ich bin“, erklärte sie im Interview ihm Rahmen der März-Ausgabe des Magazins. Sie könne sich in Interviews nicht immer gut ausdrücken und pose auch nicht gerne auf dem roten Teppich. Doch anscheinend will Kristen Stewart diese Fertigkeiten auch nicht um jeden Preis erlernen.

Kristen Stewart möchte sie selbst bleiben

Auch wenn Kristen Stewart an dem Umstand ihrer Berühmtheit in nächster Zeit nichts ändern kann, scheint die Schauspielerin kein Interesse an einem Star-Workshop zu haben. „Ich versuche diese Fähigkeiten nicht zu erzwingen oder mich in eine andere Persönlichkeit zu verwandeln… Daher bin ich damit einverstanden, wenn Leute sagen, dass ich eine bockige Person bin“, verriet die Schauspielerin. Sicherlich hat Kristen Stewart in den letzten Jahren schon einige mehr oder weniger schöne Schlagzeilen über sich lesen müssen, doch darüber scheint sich der Jungstar ebenfalls nicht den Kopf zu zerbrechen. „Ich stehe zu jedem Fehler, den ich bisher gemacht habe. Also beurteilt von der Leber weg!“, verriet Kristen Stewart im Interview weiter.

Kristen Stewart wurde wirklich schon häufig mit einem launischen Gesichtsausdruck fotografiert, doch dass sie nun diese süße Erklärung für ihre kaum vorhandenen Starfertigkeiten gibt, macht sie doch sehr sympathisch. Das nächste Mal kann man ihr einen schlecht gelaunten Gesichtsausdruck also gerne verzeihen.

Bildquelle: Getty Images / Michael Loccisano


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?