Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kylie Jenner zeigt ihren After-Baby-Body in Unterwäsche

Fans staunen!

Kylie Jenner zeigt ihren After-Baby-Body in Unterwäsche

Nur drei Wochen nach der Geburt ihrer kleinen Tochter Stormi hat sich Kylie Jenner für Calvin Klein in Unterwäsche ablichten lassen. Und Fans staunen über ihren After-Baby-Body!

Der Grund: Die 20-Jährige scheint auf den hübschen Schwarzweißfotos, auf denen man sie mit ihren Schwestern Kim, Khloe, Kourtney und Kendall sieht, wieder gänzlich in alter Form zu sein. Hier siehst du sie ganz links:

Wahnsinn, oder? Kein Babybauch und scheinbar auch kein Pfund zu viel lässt sich an der jüngsten Schwester der Kardashian-Jenners erkennen. Und das, obwohl Kylie bereits selbst zugegeben hat, dass ihre Brüste nach der Geburt mindestens dreimal so groß sind, dass sie an ihnen Dehnungsstreifen hat und dass natürlich auch ihr Bauch nicht mehr die Form von vorher hat. Dazu sollen sowohl ihr Po als auch ihre Oberschenkel kräftiger sein. Wir sehen: Auch Kylie Jenner kämpft mit den typischen After-Baby-Body-Problemen.

Auf dem Foto sind diese durch die speziellen Posen und möglicherweise auch durch ein bisschen Photoshop gut kaschiert.

Und: Als Celebrity hat sie natürlich die besten Personal Trainer am Start um im Nu wieder zu ihrer alten Figur zurückzufinden.

So oder so finden wir aber, dass sich Kylie keine Sorgen um ihre Figur machen muss, denn wir finden, dass sie einfach immer gut aussieht und dass ihre angeblichen „Makel”, die sie aufzählt, dem Ganzen wirklich keinen Abbruch tun.

Diese Tricks haben übrigens andere Promi-Damen angewendet, um ihren After-Baby-Body wieder in Form zu bringen:

After-Baby-Body: Die Tricks der Stars im Kampf gegen die Baby-Kilos

After-Baby-Body: Die Tricks der Stars im Kampf gegen die Baby-Kilos
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)

Ihre Fans reagieren auf die neuen Bilder von Kylie übrigens nicht ausschließlich positiv. Tatsächlich finden sich einige negative Stimmen! Vor allem Frauen beschweren sich, dass Kylie anderen Müttern mit ihren extrem schlanken, wohlgeformten After-Baby-Body ein völlig falsches Bild von der Realität vermittelt.

Was sagst du zu Kylie Jenners After-Baby-Body? Glaubst du, dass er nur drei Wochen nach der Entbindung wirklich schon so aussehen konnte oder vermutest du eher, dass hier mit der Bildbearbeitung etwas getrickst wurde? Kannst du die bösen Kommentare mancher Frauen nachvollziehen? Wir sind auf deine Meinung in den Kommentaren gespannt!

Bildquelle:

Getty Images/Pascal Le Segretain

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich