Lady Gaga: Alexander McQueen leitete sie!

In gesamte Modewelt war vom Tod des Designers Alexander McQueen geschockt. Aber während Lady Gaga um den Modeschöpfer trauerte, dachte sie er starb aus einem bestimmten Grund.

Lady Gaga wurde von Alexander McQueen geleitet

Lady Gaga in Harper`s Bazaar

Im vergangenen Jahr schockierte der Tod des erfolgreichen Modeschöpfers Alexander McQueen die internationale Modebranche. Auch Sängerin Lady Gaga trauerte um den verstorbenen Designer. Allerdings glaubt Lady Gaga, dass Alexander McQueen nicht nur Kollegen und Künstler beeindruckte, sondern sie auch geleitet hat. „Ich denke, er hat das alles geplant. Kurz nachdem er starb, schrieb ich ‚Born This Way’“, erklärte Lady Gaga in der aktuellen Ausgabe von „Harper’s Bazaar“.

Die exzentrische Musikerin glaubt daran, dass „er im Himmel ist und von dort aus alles steuert.“ Lady Gaga meint sogar, Alexander McQueen habe ihren Welthit geschrieben. „Ich habe nicht mal diesen Song geschrieben, er war es“, meint Lady Gaga im Interview. Zu Ehren des Designers, hat das Musiklabel von Lady Gaga den Veröffentlichungstermin von „Born This Way“ nach hinten verlegt.

Bildquelle: Harper’s Bazaar/ Terry Richardson

Topics:

Lady Gaga


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?