Lady Gaga: An der Grenze zur Magersucht?

Vor lauter Stress wird Lady Gaga immer dürrer und dürrer! So soll die Sängerin inzwischen bereits unter 45 Kilo wiegen. Der Grund für ihren Gewichtsverlust soll nicht nur die anstehende Tour der 27-Jährigen sein.

Auch die Sorge um ihre Beziehung lässt Lady Gaga immer weiter abmagern.

Lady Gaga im schwarzen Kleid

Lady Gaga setzt sich selbst unter Druck

Freunde sollen sich bereits ernsthaft Sorgen um Lady Gaga machen. So berichtete jetzt ein Insider dem „Closer“-Magazin: „Gaga steht unter einem enormen Druck. Sie will für ihr Comeback dünn sein und sie hat Probleme, richtig zu essen, weil sie wegen Taylor besorgt ist“. Lady Gaga soll Aussagen zufolge in sechs Wochen über sechs Kilo verloren haben und damit bereits unter 45 Kilo wiegen. Mit dem Essen aufgehört hat sie angeblich nach der Hüftoperation.

Lady Gaga passt inzwischen in Kleidergröße 32

Die Angst um ihre Beziehung soll Lady Gaga dabei die größten Sorgen machen. „Sie fühlt sich total elend. Sie denkt, dass ihre zweijährige Beziehung mit Taylor am seidenen Faden hängt, nachdem sie vor sechs Wochen entschieden haben, nicht mehr zusammen zu leben. Sie ist jetzt bei ihrer Mutter und isst kaum – sie nimmt nur kleine Portionen Suppe oder Nudeln zu sich“, berichtete die Quelle weiter. Dabei hoffe Lady Gaga, dass sie die ihr Beziehung mit Taylor retten kann, „nachdem sie ein paar Auseinandersetzungen mit ihm hatte, weil er sich für sie nicht genug Zeit nimmt, aber sie ist besorgt, dass sie nicht die Richtigen füreinander sind“, so der Insider.

Wenn Lady Gaga weiterhin hungert, wird das weder ihre Beziehung retten noch ihre Tour durchziehen können. Da muss Mama Lady Gaga wirklich mal mit ihrer Tochter schimpfen und ihr eine ordentliche Portion Spaghetti machen!

Bildquelle: gettyimages / Tim Whitby

Topics:

Lady Gaga


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?