Lady Gaga: Auftritt im All?

Lady Gaga war schon immer eine Künstlerin der Extreme und jetzt setzt sie tatsächlich noch einen drauf. Wie US-amerikanische Medien berichten, soll die „Applause“-Interpretin nämlich darüber nachdenken, in einigen Jahren ins All zu fliegen, um dort ein Konzert zu geben. Die Vorbereitungen für dieses einzigartige Vorhaben von Lady Gaga sind offenbar schon voll in Gange.

Lady Gaga sorgt bekanntlich nicht nur mit ihren ausgefallen Outfits für neue Trends, auch die Konzerte der Sängerin setzen immer wieder neue Maßstäbe. Jetzt verriet ein Insider dem Magazin „Us Weekly“, dass die Sängerin einen Auftritt im All plane. Demnach soll Lady Gaga 2015 für nur einen Song in den Weltraum fliegen.

Lady Gaga bei einem Event

Lady Gaga will ins All

Der Auftritt von Lady Gaga sei Teil des dreitägigen „Zero G Colony tech Festivals“ und bedeute für die Sängerin einiges an Arbeit. Wie die Quelle verriet, fordern die Gegebenheit im All nämlich ihren Tribut. „Sie muss ein einmonatiges Vocal-Coaching wegen der Atmosphäre machen“, machte der Informant gegenüber dem Magazin deutlich. Lady Gaga soll wohl am letzten Tag der Veranstaltung auftreten.

Lady Gaga geht auf Nummer sicher

Dass das Konzert von Lady Gaga im Weltall wirklich legendär werden wird, da ist sich die Quelle sicher: „Es wird etwas noch nie Dagewesenes sein!“ Der Weltraumflug der Künstlerin soll nur sechs Monate nach dem ersten Touristen-Flug stattfinden. Doch so richtig scheint Lady Gaga dem außergewöhnlichen Projekt noch nicht zu trauen: „Gaga hat eine irrsinnige Lebensversicherung abgeschlossen“, verrät der Informant.

Wir sind schon sehr auf den Auftritt von Lady Gaga im All gespannt. Mal sehen, für welches extraterrestrische Outfit sich die extravagante Sängerin entscheiden wird. Es wird ziemlich sicher wieder einmal nicht von dieser Welt sein.

Bildquelle: Gettyimages/Dimitrios Kambouris

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?