Lady Gaga mag ihr Duett mit Cher nicht

Es könnte sowohl für Lady Gaga als auch für Cher das perfekte Comeback sein – immerhin ist die Lady ein Hitgarant und Cher eine der Popikonen der 1980er. Eine Union der beiden Diven käme sicherlich nicht nur bei ihren Fans gut an. Doch warum sträubt sich Lady Gaga gegen die Veröffentlichung des gemeinsamen Songs?

90 beziehungsweise 200 Millionen verkaufte Tonträger – Cher und Lady Gaga gehören zu den erfolgreichsten weiblichen Künstlern aller Zeiten! Doch die beiden Superstars verkauften nicht nur eine schier unglaubliche Menge an Platten, die größten Charterfolge der beiden Diven liegen mittlerweile auch schon einige Zeit zurück.

Zwar sind es bei Lady Gaga lediglich zwei Jahre, wohingegen Cher ihren letzten Nummer-Eins-Hit bereits vor fünfzehn Jahren hatte, doch seit der Hüftoperation warten die Fans von Lady Gaga sehnlich auf das Comeback der extravaganten „Born this Way“-Sängerin. Für ihrer beider Comeback hatten sich Lady Gaga und Cher daher ausgedacht, gemeinsame Sache zu machen, und den Hit „The Greatest Thing“ aufgenommen. Klingt vielversprechend, doch bei der Veröffentlichung kommt es nun zu Verzögerungen

Lady Gaga mag den Song nicht

Warum „The Greatest Thing“ noch nicht veröffentlicht wurde, verstehen nicht nur die Fans von Lady Gaga nicht, auch Cher selbst kann nicht verstehen, warum ihre Duettpartnerin den Release verhindern möchte. Cher twitterte auf Nachfrage eines Fans: „Er ist fertig und sie mag ihn nicht oder will nicht, dass er rauskommt. Sie ist eine Künstlerin, es ist ihre Entscheidung. Ich bin auch enttäuscht.“ Klingt ganz nach Zickenkrieg zwischen den beiden Popdiven. Warum Lady Gaga den Song nun nicht mehr zu mögen scheint, ist vollkommen unverständlich, da „The Greatest Thing“ aus ihrer eigenen Feder stammt. Eigentlich war der Hit ausschließlich für Cher gedacht, doch Produzent RedOne kam auf die Idee, daraus ein Duett zu machen. Damals berichtete er der britischen „The Sun“, dass Lady Gaga von der Idee begeistert gewesen sei.

Zickt Lady Gaga vielleicht herum, weil sie bei einem Duett das öffentliche Interesse teilen müsste? Das können wir uns eigentlich nicht vorstellen, immerhin hat die Popqueen bereits bestens mit Tony Bennett und Elton John zusammengearbeitet. Was auch immer dahintersteckt, wir hoffen, dass sich Lady Gaga bald einkriegt und wir den Song noch zu hören bekommen!

Bildquelle: © Bulls / INF

Topics:

Lady Gaga


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Erdbeerchen1207 am 24.06.2013 um 15:42 Uhr

    Komisch, warum Lady Gaga sich wehrt... Ihre Songs waren doch eigtl immer Hits!!

    Antworten