Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Lady Gaga verträgt Schmerzen dank strenger Erziehung

Hohe Toleranz

Lady Gaga verträgt Schmerzen dank strenger Erziehung

Nach eigenen Aussagen hat Lady Gaga eine besonders große Schmerztoleranz, was sowohl körperliche als auch geistige Wehwehchen angeht. Den Grund sieht die Sängerin in ihrer Jugend und der strengen Erziehung durch ihre Eltern.

In einem Interview mit dem „V Magazine“ sagte Lady Gaga: „Ich habe die Fähigkeit, Schmerz lange Zeit auszuhalten - ihn zu ertragen, egal, ob es körperlicher oder geistiger Schmerz ist“.

Lady Gaga stellt ihr Parfüm vor
Lady Gaga musste einen steinigen Weg bis zu ihrem Erfolg zurücklegen

Den Grund für die hohe Schmerztoleranz sieht Lady Gaga klar in ihrer Kindheit: „Ich glaube, dass es von meiner Disziplin als Kind kommt. Ich lernte Klavier- und Theaterspielen und dann Tanzen, also habe ich diese Fähigkeit, lange Zeit Schmerz zu ertragen“. Dennoch kann Lady Gaga dieser Tatsache nicht nur Positives abgewinnen und berichtet: „Als Ergebnis erlaubte ich mir, mit 18 Jahren in schlechten Situationen zu verharren, weil ich ja in der Lage war, den Schmerz zu ertragen“.

Lady Gaga sieht die Kunst als ihren Rettungsanker

Die Ergebnisse dieser Zeit waren dabei eher destruktiv, erzählte die Sängerin: „Ich befand mich in einer Hülle. Weiß irgendjemand wirklich, was ich durchmachen musste, um bis hierhin zu gelangen?" So musste Lady Gaga bereits gegen eine Essstörung und gegen Drogenprobleme ankämpfen. Dass sie nicht vollständig daran zerbrach, erklärt sie mit der Kunst und ihrem Talent. „Kunst war immer etwas, was mich in diesen herausfordernden und schmerzvollen Umständen vorantrieb“, enthüllte Lady Gaga.

Stark zu sein, kann sowohl Fluch als Segen sein, wie Lady Gaga uns eindeutig beweißt. Doch ohne diese Stärke wäre die Sängerin heute wohl kaum da, wo sie jetzt ist.

Bildquelle: gettyimages / Pascal Le Segretain

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich