Lady Gaga wird von einem Tier gebissen

Lady Gaga mag es gerne extravagant – egal, ob sie mit einer neuen, ungewöhnlichen Frisur Aufsehen erregt, kaum bekleidet durch die Straßen rennt oder sogar im Weltraum auftreten möchte. Bei einem ihrer Videodrehs kam es jetzt laut der „New York Post“ allerdings zu einem Zwischenfall: Lady Gaga wollte sich unbedingt mit einem Tier in ihrem neuen Clip zeigen und wurde prompt gebissen.

Lady Gaga wollte in ihrem neuen Video mal wieder für eine Überraschung sorgen und etwas Besonderes fürs Auge miteinbauen. Der Videodreh zu „Girl Under You“ verlief jedoch ein wenig anders, als die Sängerin es erwartet hatte.

Lady Gaga im geheimnisvollen schwarzen Dress

Lady Gaga mag es gefährlich

Lady Gaga wollte laut der „New York Post“ gerne mit einem exotischen Tier im Video zu sehen sein. Dafür suchte sich die 27-Jährige ausgerechnet einen Plumplori aus – eine Primatengattung, die zwar klein ist und mit ihren Kulleraugen äußerst niedlich wirkt, aber leider auch giftig ist! Aus diesem Grund ist mit so einem Tier natürlich nicht zu spaßen. Auch für Lada Gaga war der kleine Nebendarsteller wohl nicht die richtige Wahl.

Lady Gaga: Hat sie das Tier unterschätzt?

Laut Informationen der „New York Post“ wollte Lady Gaga den Lori gerne in einer bestimmten Szene zeigen, allerdings biss das Tier plötzlich zu. Ein Augenzeuge berichtete gegenüber der „New York Post“: „Der Lori ist das süßeste Geschöpf auf diesem Planeten und Lady Gaga wollte ihn für eine Szene nutzen, aber dann wurde sie gezwickt. Sie haben ihn zurück in die Kiste gesteckt und brachten das in Ungnade gefallene Tier weg.“ Ob Lady Gaga von dem Vorfall weitere Schäden davon getragen hat, ist bislang nicht bekannt.

Lady Gaga lässt sich gerne etwas Besonderes für ihre Fans einfallen. Schön, dass sich die Sängerin so viel Mühe für ihre Anhänger gibt und ihrer Kreativität freien Lauf lässt. Ob Tiere am Drehset aber eine so gute Idee sind, sei mal dahingestellt. Nach ihren schlechten Erfahrungen wird Lady Gaga bestimmt erst einmal Abstand von solchen Erfahrungen halten.

Bildquelle: Getty Images / Pascal Le Segretain

Topics:

Lady Gaga


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • girlie99 am 20.02.2014 um 09:02 Uhr

    Finde ich nicht gut, dass Lady Gaga Tiere in ihren Videos aufteten lässt

    Antworten
  • pilatestar am 18.02.2014 um 14:34 Uhr

    Lady Gaga wird bei ihrem Auftreten wohl des öfteren von giftigen Tieren gebissen....

    Antworten