Lea Michele überzeugt im kleinen Schwarzen

Lea Michele ist für ihre athletische Figur bekannt. Diese zeigte sie nun bei der Feier zur 100. „Glee“-Episode in einem transparenten Kleid, das die wichtigsten Stellen stilvoll verdeckte.

Lea Michele hat schwere Monate hinter sich. Ihr Kollege und fester Freund Cory Monteith starb am 13. Juli 2013 an einer Mixtur aus Alkohol und Heroin – und das, obwohl er noch kurz zuvor einen Drogenentzug hinter sich brachte. Lea Michele und Cory Monteith waren seit 2012 ein Paar und lernten sich am Set der Musical-Serie „Glee“ kennen und lieben.

Lea Michele auf der Glee-Party

Lea Michele betonte ihre Traumfigur mit einem transparenten Kleid

Nach seinem Tod zog sich Lea Michele für eine Weile aus der Öffentlichkeit zurück, um ihre Trauer mithilfe von Musik zu verarbeiten. Erst vor kurzem kam ihr erstes Album „Louder“ auf den Markt, auf dem jede Menge Lieder zu finden sind, die von ihrer Beziehung zu Cory und ihrem schrecklichen Verlust handeln. Außerdem half Lea Michele die Arbeit am „Glee“-Set, um wieder zurück ins Leben zu finden und genau diese TV-Serie feierte gestern die 100. Episode mit einer schillernden Party.

Lea Michele betont ihre Traumfigur mit einem transparenten Kleid

Lea Michele und ihre Kollegen feierten diesen besonderen Anlass in Los Angele und putzten sich ordentlich für die Fotografen heraus. Die „Rachel“-Darstellerin überzeugte in einem hautengen und transparenten Kleid, das ihre athletische Figur perfekt zur Geltung brachte. Dazu kombinierte die Musikerin Smokey Eyes und einen Pferdeschwanz, der ihre feinen Wangenknochen betonte. Bereits im Vorfeld kündigte Lea Michele ihre Vorfreude via Twitter an: „Ich kann die 100. Episode von ,Glee` kaum erwarten! Ich bin stolz darauf, Teil einer solch tollen Show zu sein, die mich jeden einzelnen Tag glücklich macht“. Und auch Diana Agron wurde bei Twitter melancholisch und schrieb: „Ich erinnere mich an den ersten Tag, als wäre es gestern gewesen. (Lea Michele), (Naya Rivera) und ich in einem Badezimmer mit jeder Menge Haarspray“.

Lea Michele kann nach dem Tod von Cory Monteith scheinbar wieder hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Auf der Party zur 100. „Glee“-Episode zeigte die Künstlerin sich in einem körperbetonten Kleid, das durch den transparenten Stoff ziemlich viel ihres Körpers enthüllte – die wichtigen Stellen waren allerdings bedeckt. Lea Michele ist und bleibt eben eine echte Lady!

Bildquelle: Mark Davis/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Joggfreak am 19.03.2014 um 16:30 Uhr

    Ich finde Lea Michele so toll! Diese Frau muss echt stark sein. Sogar ich habe geheult als ich von Corys Tod erfahren hab!

    Antworten