Leona Lewis: Herz gebrochen?

Leona Lewis mit einem weißen Blazer

Leona Lewis wieder allein?

Leona Lewis und der deutsche Tänzer Dennis Jauch waren über zwei Jahre ein Paar. Nun soll die Liebe zwischen ihnen jedoch schon wieder erloschen sein. Auf Twitter posteten die Sängerin und der Tänzer Botschaften, die eine schmerzhafte Trennung andeuten.

Im Sommer 2010 verliebte sich Leona Lewis in den vier Jahre jüngeren Dennis Jauch. Erst ein Jahr später gestand das ungleiche Paar seine Liebe öffentlich. „Ja, ich habe einen Freund. Ich bin wirklich sehr glücklich“, so die britische „X Factor“-Gewinnerin damals gegenüber „Bunte“. Kürzlich postete Leona Lewis jedoch ein Bild, das eine schlimme Trennung andeutet: „Wenn dir jemand das Herz bricht, schlag ihm einfach ins Gesicht. Ganz im Ernst. Schlag ihm ins Gesicht und geh los, um dir Eiscreme zu kaufen“, lautet der Text auf dem Bild. Lediglich mit der Bitte: „Ben & Jerry´s, bitte!“, kommentierte die 27-Jährige den Text.

Tweet von Leona Lewis

Der Tweet von Leona Lewis

Leona Lewis: Auch ihr (Ex-)Freund ist ein Twitter-Anhänger

Leona Lewis ist jedoch nicht die einzige, die via Twitter ihre Gefühle öffentlich macht. Auch ihr deutscher (Ex-)Freund Dennis Jauch nutzte bereits zwei Tage zuvor das soziale Netzwerk, um seinen philosophischen Gedanken freien Lauf zu lassen. „Bereue nie etwas, das dich einmal glücklich gemacht hat!“, twitterte der 23-jährige Tänzer. Weder Leona Lewis noch Dennis Jauch haben sich bisher öffentlich zu ihrem Beziehungsstatus geäußert. Deshalb bleibt erstmal abzuwarten, ob es sich bei den zweideutigen Texten um Hiobsbotschaften oder lediglich um philosophische – oder in Leonas Fall weniger philosophische – Ergüsse handelt.

Wow, Leona Lewis kann anscheinend ganz schön austeilen. Doch sie teilt sicherlich nur metaphorische Prügel aus – hoffen wir zumindest für Dennis Jauch oder wem auch immer!

Bildquelle: gettyimages / twitter


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?