Lindsay Lohan: Ende gut, alles gut?

Die Schocknachricht beherrschte die Klatschpresse wochenlang: Vor mittlerweile zwei Jahren raste die 28-jährige Lindsay Lohan mit ihrem Porsche in einen Lastwagen. Beide Fahrzeuginsassen hatten extremes Glück und kamen mit dem Schrecken davon. Für Lindsay Lohan könnten nun womöglich auch die Folgen der Schreckensnacht endlich ein Ende nehmen…

Vor kurzem überschlug sich die Presse mit Nachrichten über den „Girl`s Club“-Star Lindsay Lohan, nachdem die Schauspielerin auf dem Pacific Coast Highway an der kalifonischen Küste einen Truck gerammt haben soll. Die „Rumors“-Sängerin soll damals die Kontrolle über ihren Flitzer verloren haben, weil sie sich angeblich stark betrunken in ihren Porsche gesetzt hatte. Dass dieser Unfall für Lindsay Lohan noch ein langes Nachspiel haben würde, hätte die Schauspielerin wahrscheinlich so nie gedacht. Doch der Fahrer des LKWs verklagte sie nach dem Horrorcrash. Wie der Prozess für die junge New Yorkerin ausgehen könnte, war lange ungewiss.

Lindsay Lohan kommt ungestraft davon

Lindsay Lohan kann endlich mit der Vergangenheit abschließen

Da die „The Bling Ring“-Darstellerin damals angeblich unter Alkoholeinfluss stand und der Truckerfahrer die 28-Jährige auch noch anklagte, befürchtete Lindsay Lohan das Schlimmste. So weit scheint es allerdings nicht gekommen zu sein: Nach Informationen des Onlinemagazins „TMZ“ wird es zur Freude der rothaarigen Schauspielerin zu keiner Gerichtsverhandlung kommen.

Lindsay Lohan: Büßt sie für ihre Schuld?

„TMZ” berichtet stattdessen, dass sich die Anwälte beider Parteien auf eine Einigung eingelassen hätten. Zur außergerichtlichen Lösung des Vorfalls trug sicherlich bei, dass Lindsay Lohan die volle Verantwortung für den Unfall übernommen haben soll. Laut Angaben des „TMZ“-Magazins werde die Versicherung von Lindsay Lohan dafür Sorge tragen, dass dem an em Unfall beteiligten LKW-Fahrer eine größere Entschädigungssumme ausgezahlt werde. Der unschöne Vorfall, der bereits vor zwei Jahren passiert ist, wird Lindsay Lohan allem Anschein nach also nicht mehr lange anhaften. Mittlerweile scheint es vielmehr so, als hätte die Schauspielerin mit den Sommersprossen aus ihren Fehlern gelernt und versuche nun, ein vernünftiges Leben ohne Skandale aufzubauen. Um endlich einen Schlussstrich zu ziehen, wird Lindsay Lohan nach eigenen Angaben eine Autobiographie veröffentlichen, die insgesamt drei Teile umfassen soll. Als Grundlage dient, wie könnte es anders sein, ihr nicht ganz skandalfreies Leben.

Lindsay Lohan ist sicherlich überaus glücklich über die außergerichtliche Einigung. Mit ihren fast 30 Jahren sollte die Schauspielerin gelernt haben, Verantwortung zu übernehmen und aus ihren Fehlern zu lernen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und einen prima Anfang hat Lindsay Lohan schon gemacht!

Bildquelle: Jason Merritt/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Olympia24 am 01.09.2014 um 14:28 Uhr

    Lindsay Lohan hat auch immer ein Schwein...

    Antworten
  • Olympia24 am 01.09.2014 um 14:28 Uhr

    Lindsay Lohan hat auch immer ein Schwein...

    Antworten