Lindsay Lohan fühlt sich unschuldig

Lindsay Lohan sollte das Autofahren lieber ganz sein lassen. Vor wenigen Wochen machte sie Schlagzeilen, weil sie mit ihrem Porsche in einen Müllwagen krachte. Diese Woche klagt sie ein Paparazzo an, weil sie angeblich befohlen haben soll, ihm über den Fuß zu fahren.

Lindsay Lohan sollte das Autofahren lieber ganz sein lassen. Vor wenigen Wochen machte sie Schlagzeilen, weil sie mit ihrem Porsche in einen Müllwagen krachte. Diese Woche klagt sie ein Paparazzo an, weil sie angeblich befohlen haben soll, ihm über den Fuß zu fahren.

Lindsay Lohan mit rosa Bluse und Lederjacke

Lindsay Lohan wehrt sich gegen eine weitere Anklage

Im Januar 2012 klagte Grigor Balyan Lindsay Lohan wegen eines Unfalls an. Der Paparazzo behauptete, dass die Assistentin der Schauspielerin mit ihrer Zustimmung absichtlich über seinen Fuß gefahren sei. Lindsay Lohan war gerade aus einem Nachtclub in Los Angeles gekommen und der Paparazzo wollte sie fotografieren. Dieser Unfall habe ihn nicht nur körperlich, sondern auch nervlich angeschlagen, behauptet Balyan.

Lindsay Lohan: der Paparazzo hat den Unfall selbst verschuldet

Lindsay Lohan hatte in ihrem jungen Leben schon viele Autounfälle und einige Anklagen. Doch diesmal fühlt sich der Hollywood-Star unschuldig. Der Internetdienst „TMZ” berichtet, dass die 26-Jährige der Meinung ist, dass der Paparazzo den Unfall selbst verschuldet hat. Demnach fühle sie sich nun nicht dazu verpflichtet, Balyan den entstandenen körperlichen und nervlichen Schaden zu bezahlen. Diesen Standpunkt hat die Schauspielerin in dieser Woche vor dem Gericht in Los Angeles eingereicht. In dem Schreiben heißt es, dass sich der Paparazzo ohne Vorsicht und fahrlässig vor ein fahrendes Auto gestellt hat. Mit dieser Aktion habe er seine eigenen Verletzungen provoziert.

Ob Lindsay Lohan in der Situation richtig gehandelt hat, wird sich erst noch zeigen. Wir würden uns auf jeden Fall freuen, wenn das Gericht ihr Recht gibt.

Bildquelle: gettyimages/Michael Stewart


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • MissSoundSo am 02.08.2012 um 15:46 Uhr

    Lindsay Lohan soll einfach kein Auto mehr fahren.

    Antworten