Lindsay Lohan hat weitere Konkurrentin

So langsam wird es eng für Schauspielerin Lindsay Lohan. Neben Megan Fox ist nun noch eine weitere Konkurrentin um die Rolle der Elizabeth Taylor hinzu gekommen.

Lindsay Lohan muss sich in Acht nehmen.

Lindsay Lohan bekommt harte Konkurrenz.

Jetzt muss sich Lindsay Lohan wirklich in Acht nehmen, denn sie bekommt, neben Megan Fox, noch eine weitere Konkurrentin im Kampf um die Rolle der Elizabeth Taylor. Produzent Larry Thompson schaut sich momentan nach Alternativen für Skandalnudel Lindsay Lohan um: „Ich befinde mich in Gesprächen mit Lindsay Lohan und ihren Vertretern, aber ich spreche auch mit anderen Schauspielerinnen, unter anderem Megan Fox. Wir nehmen die Entscheidung sehr ernst. Es ist, als würden wir für die Hollywood-Königin casten.“ Jetzt ist eine weitere Anwärterin für die Rolle im Gespräch: die Broadway-Schauspielerin Alexis Kiley. Alexis Kiley ist ein Star am Broadway und hat mit vielen großen Regisseuren und Schauspielerin bereits zusammengearbeitet. Die Sprecherin von Alexis Kiley bestätigte gegenüber „RadarOnline“: „Ich kann bestätigen, dass die Agenten von Alexis mit den Produzenten von ‚Liz & Dick’ in Verhandlungen stehen“.

Lindsay Lohan muss um die Rolle als Elizabeth Taylor bangen

Alexis Kiley hat besonders große Chancen auf die Rolle, da sie bereits bei einem „Look-Alike“-Kontest im TV Erste geworden ist und sich optisch perfekt für die Rolle der Elizabeth Taylor eignen würde – im Gegensatz zu Lindsay Lohan. Dabei will Lindsay Lohan unbedingt die Rolle der verstorbenen Leinwand-Diva spielen. Es wäre ihre große Chance, wieder ins Film-Business einzusteigen. Doch nicht nur die harte Konkurrenz könnte sie die Rolle kosten. Der Film soll in Kanada gedreht werden. Lindsay Lohan ist aber wegen ihrer vielen Vorstrafen den kanadischen Behörden ein Dorn im Auge. Verurteilten Kriminellen wird nämlich die Einreise verweigert.

Versetzt euch in die Lage von Produzenten Larry Thompson! Wen würdet Ihr für die Rolle der Hollywood-Queen Elizabeth Taylor besetzen? Die Antwort liegt doch auf der Hand, oder nicht?

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?