Lindsay Lohan: Vor Gericht unpassend gekleidet?

Experten raten Lindsay Lohan, sie solle sich für den Gerichtssaal angemessener kleiden. Bei ihrer gestrigen Anhörung ist sie wieder mit einem superengen Mini-Kleidchen aufgetaucht.

Lindsay Lohan: Unangemessene Kleidung?

Lindsay Lohan: Unangemessen gekleidet für
das Gericht?

Sind Lindsay Lohan’s Outfits ein Faktor, der den Richter negativ beeinflusst? Experten zufolge, kleidet sich Lindsay Lohan bei ihren gerichtlichen Anhörungen nicht angemessen. Sie hat bisher stets körperbetonte, enge Outfits getragen, die Aufsehen erregt haben. Auch gestern trug sie ein enges Kleid, das wie eine zweite Haut an ihrem Körper klebte. Jo-Ellan Dimitrius, die bei vielen berühmten Gerichtsfällen mitgearbeitet hat, wie z.B. dem von O.J. Simpson, erklärt „People“: „Es ist eindeutig, dass die Kleidung die sie bisher trug, die Enge und Kürze der Kleider… ihr Fauxpas am kleinen (Finger)-Nagel, als sie „F- you“ auf ihren Nägeln stehen hatte, dass all diese Dinge in einem Gerichtssaal nicht übersehen werden, und vor allem nicht bei einem Richter.“

Die Expertin fährt fort, sie habe mit vielen Fällen, in denen Stars involviert gewesen seien zu tun gehabt. Ihrer Meinung nach hätten Promis immer einen kleinen Bonus vor Gericht, aber Lindsay Lohan sei viel zu weit gegangen. „Sie hat keine Reue und keinen Respekt dem Gericht gegenüber demonstriert.“, so Jo-Ellan Dimitrius. Sie rät der Schauspielerin dringend, sich konservativer zu kleiden und somit dem Richter ein anderes Bild von sich selbst zu vermitteln. „Ich würde ihr raten zu… einem Kostüm, das nicht so körperbetont und kurz ist. Ich würde außerdem French Manicure vorschlagen.“, sagt die Expertin. Sie kann nicht nachvollziehen, wieso Lindsay Lohan nach ihrer Erfahrung mit Gerichtsprozessen nicht daraus gelernt hat: „(…) meine Güte, wieso versteht sie nicht, dass sie in einem Gerichtssaal Respekt zeigen muss und sich auch dementsprechend anziehen muss? Für mich geht es um gesunden Menschenverstand – und offensichtlich hat dieses Mädchen keinen gesunden Menschenverstand.“

Neben ihrem aufsehen erregenden Outfit gab es bei der gestrigen Anhörung aber keine weiteren Überraschungen. Lindsay Lohan lehnte, wie erwartet, den Deal mit der Staatsanwaltschaft ab und plädierte weiterin auf nicht schuldig. Doch bis zum 23.März hat sie angeblich Zeit, dem Richter eine endgültige Entscheidung mitzuteilen. Sonst findet die nächste Anhörung am 22.April statt. Lindsay Lohan könnte dann erneut hinter Gittern kommen.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?