Zoff im Nachtclub:

Lindsay Lohan wird von ihrem Vater beschützt

Lindsay Lohan wird von ihrem Vater beschützt

Die Skandale wollen einfach kein Ende nehmen. Kaum ist Sorgenkind Lindsay Lohan seit vier Jahren zum ersten Mal nicht mehr auf Bewährung, folgt auch schon der nächste Konflikt.

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan hat von ihrem Vater Rückendeckung bekommen.

Man könnte meinen, dass Lindsay Lohan Skandale nur so anzieht. Wo das It-Girl auch hingeht, an jeder Ecke lauern ihr Konflikte mit dem Gesetz, Handgreiflichkeiten und diverse andere Streitereien auf. Kaum muss Hollywoods Sorgenkind Nummer eins seit vier Jahren erstmals keine Bewährungsstrafe mehr verbüßen, gerät sie auch schon wieder in eine handfeste Auseinandersetzung. Dieses Mal stand Lindsay Lohan aber ein starker Beschützer zur Seite. Ort des Zwists war ein Nachtclub in Los Angeles. Hier wollte die „The Mean Girls“-Darstellerin einen netten Abend mit ihrem Vater verbringen.

Lindsay Lohan gerät erneut in einen Konflikt

Statt eine entspannte Zeit mit ihrem Daddy zu verbringen, endete der Club-Ausflug für Lindsay Lohan mit einem Drink an den Kopf. Wie „tmz.com“ berichtet, geriet die 25-jährige Schauspielerin mit einem weiblichen Gast aneinander. Laut Aussage des Vaters von Lindsay Lohan soll die andere streitsüchtige Dame sich darüber lustig gemacht haben, dass die Celebrity mit ihrem Papa ausgeht. Ein Kommentar, der bei der Skandalnudel offenbar die Sicherungen durchbrennen ließ. „Einige Leute haben um sie herum getanzt und versucht, zu ihr vorzudringen, und ich habe sie auf Abstand gehalten. Ich habe hinter mir einen Tumult gehört. Und das Mädchen hat etwas gesagt, Lindsay fluchte, das andere Mädchen warf einen Drink nach ihr und das war’s“, beschreibt Michael Lohan die Situation. Um seine Tochter in Sicherheit zu bringen, habe er sich Lindsay geschnappt und die Security gerufen, während er die Streitpartnerin auf Distanz hielt.

Eine Prügelei zwischen den beiden Streithennen soll es aber nicht gegeben haben, so der Vater von Lindsay Lohan. Weiter fügt der fürsorgliche Vater hinzu: „Ich bin hier nicht oft aus, also habe ich keine Chance, sie zu sehen und es ist furchtbar, dass ich auf solch eine Weise in diese Situation hineingezogen werden musste.“ Scheinbar hat Lindsays gutmütiger Vater keine Ahnung, dass Konflikte dieser Art zum Alltag seines lieben Töchterchens gehören…

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich

* Werbung