Mariah Carey: Steht ein Kampf um die Kinder ins Haus?

Vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Mariah Carey und ihr Noch-Mann Nick Cannon sich trennen würden. Jetzt scheint ein erbitterter Rosenkrieg zu beginnen. Offenbar will der 33-Jährige Mariah Carey die Kinder wegnehmen.

Es dürfte wohl eines der schlimmsten Dinge sein, die einer Mutter passieren können. Wie das Promiportal „TMZ“ berichtet, soll der Ex-Mann von Mariah Carey damit drohen, ihr die beiden gemeinsamen Kinder Monroe und Moroccan weg zu nehmen. Hintergrund soll sein, dass Nick Cannon sich ernsthafte Sorgen um die beiden dreijährigen Zwillinge mache.

Mariah Carey bei einer Veranstaltung

Mariah Carey steht ein Sorgerechtsstreit ins Haus

Besonders der Geisteszustand von Mariah Carey sei es, der ihm Kopfzerbrechen bereite. Demnach wäre die Ausnahmesängerin seiner Ansicht nach nicht in der Lage, sich in angemessener Form um die beiden zu kümmern, und auch die Menschen um sie herum seien nur darauf aus, sich an ihrem Vermögen zu bereichern, heißt es bei „TMZ“.

Mariah Carey: Muss sie um ihre Kinder kämpfen?

Während Mariah Carey derzeit noch zu den Trennungsspekulationen schweigt, zeigt sich ihr Noch-Ehemann Nick Cannon sehr viel redseliger. „Wir leben schon seit einigen Monaten in getrennten Häusern“, verriet der 33-Jährige in einem Interview. Weiter berichtete er, er habe der sechsjährigen Ehe ein Ende gesetzt, auch um die beiden gemeinsamen Kinder zu schützen. Bei Mariah Carey daheim herrsche das absolute „Chaos“, wovor er Monroe und Moroccan retten wolle, so berichtet „TMZ“. Konkreter wurde Nick Cannon in dem Interview zwar nicht, aber seine Aussagen – wahr oder unwahr – werfen definitiv erst einmal kein gutes Licht auf Mariah Carey.

Ob Mariah Carey wirklich nicht in der Lage ist, sich um ihre Kinder zu kümmern, werden zuständige Behörden überprüfen müssen. Runde eins in der Scheidungsschlacht Carey / Cannon ist definitiv eingeläutet!

Bildquelle: Andrew H. Walker/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?