Marilyn Manson mag Lady Gaga nicht

Zwei die polarisieren – und trotzdem kann Schock-Rocker Marilyn Manson nichts mit Lady Gaga und ihrer Musik anfangen. Respekt hat er vor ihrer Leistung aber trotzdem.

Marilyn Manson kann nichts mit Lady Gaga anfangen.

Marilyn Manson steht nicht auf Lady Gaga – aber auf Justin Timberlake.

Rein äußerlich betrachtet könnte man meinen, dass sich Marilyn Manson und Lady gaga prima verstehen. Beide polarisieren mit ihren Outfits, ihrer Musik und ihrem Auftreten und doch hat der Rocker einiges an der Mama-Monster auszusetzen. Obwohl sich der Schockrocker 2009 für einen Remix des Gaga-Songs „LoveGame“ mit der exzentrischen Sängerin zusammentat, gesteht er heute,
nicht von der Arbeit seiner Kollegin angetan zu sein. Im Interview mit „DigitalSpy“ gibt er zu verstehen: „Mir fällt es schwer, ihre Musik zu mögen. Es ist nicht mein Musikstil – obwohl ich viel Musik in der Richtung mag.” Statt Gaga höre sich Marylin Manson lieber Kylie Minogue und Justin Timberlake an.

Marilyn Manson hat Respekt vor Lady Gaga

Trotz seiner Abneigung gegen die Musik der 26-Jährigen betont Heavy-Metal-Musiker Marilyn Manson, sie nicht herabsetzen zu wollen. „Ich verstehe das Konzept dessen, was sie macht, und weiß es zu schätzen. Ich halte das
nicht für eine schlechte Sache – es ist etwas Gutes.” Gleichzeitig könne er aber nicht nachvollziehen, warum Lady Gaga ständig ihren Look ändere. „Ich versuche auch nicht jeden Moment anders auszusehen, denn das finde ich zu vergänglich, nicht permanent genug”, so der 43-Jährige, zu dessen Markenzeichen dunkle Haare, düstere Kleidung, ein weiß geschminktes Gesicht und zweifarbige Kontaktlinsen gehören „Die Menschen identifizieren sich gerne mit einer einzigen Sache.“

Marilyn Manson steht also auf Kylie Minogue und Justin Timberlake – nicht aber auf Lady Gaga. Schwer vorstellbar, wie der Rocker zuhause mit dem Fuß im Takt zu deren Musik wippt.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?