Mark Wahlberg macht einen auf Macho

Vielleicht hat Mark Wahlberg den Titel seines neuen Streifens „Transformers 4“ ja wortwörtlich genommen?! Eigentlich kennen wir den Hollywood-Star als bodenständigen Familienvater, doch auf dem roten Teppich der Deutschland-Premiere von „Tranformers 4“ in Berlin ließ der 43-Jährige jetzt gehörig den Macho raushängen. Hat Mark Wahlberg eine Charakter-Transformation durchgemacht?

Nanu, was ist denn in Mark Wahlberg gefahren? Normalerweise betont der Schauspieler in Interviews immer wieder seine Bodenständigkeit und die Liebe zu seiner fünfköpfigen Familie, doch auf dem roten Teppich vor dem Berliner Sony Center schlug der Hollywoodstar nun ganz neue Töne an. Steckt in Mark Wahlberg etwa doch ein kleiner Macho?

Mark Wahlberg bei der Premiere von „Transformers 4“

Mark Wahlberg ist ein echter Kerl

„Je protziger, desto besser!“, lautet das neue Motto von Mark Wahlberg, der bei der Premiere von „Transformers 4“ von dicken Luxuskarossen schwärmte. Ob ein schicker Camaro, ein Mercedes SLS oder ein alter Jaguar – wenn es um coole Autos geht, ist Mark Wahlberg nicht mehr zu halten. „Schicke Autos sind einfach etwas Besonders für mich, weil ich arm aufgewachsen bin“, erklärt der Superstar im Interview mit „TV Movie“ seine geheime Leidenschaft.

Mark Wahlberg steht auf schnelle Autos

Seine Begeisterung für schnelle Karossen erleichterte Mark Wahlberg nicht nur den Dreh mit den hochentwickelten Kampfmaschinen von „Transformers 4“, sondern auch die Zusammenarbeit mit dem Regisseur des Film. „Michael Bay und ich verstehen uns sehr gut und arbeiten gern zusammen. Deshalb habe ich sofort zugesagt.“ Liegt das vielleicht daran, dass Michael Bay ebenfalls ein bekennender Autofan ist? Zu Hause setzt Mark Wahlberg jedoch nach wie vor eher auf Bodenständigkeit als auf Prunk und Luxus. „Mein Charakter im Film ist zwar streng, aber privat bin ich noch strenger“, verriet der Vierfach-Papa der „TV Movie“.

Seine Leidenschaft für teure Autos sei Mark Wahlberg nochmal gestattet, schließlich ist der 43-Jährige eben ein echter Kerl. Und wir wissen alle, dass er privat nicht auf Protz und Prunk setzt, sondern seinen Kindern andere, innere Werte vermittelt.

Bildquelle: gettyimages/Andreas Rentz

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?