Mary-Kate Olsen angeblich verlobt

Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy sollen sich endlich trauen. Ein Insider soll dem Magazin „Us Weekly“ berichtet haben, dass der 17 Jahre ältere Franzose nach über zwei Jahren Beziehung endlich die Frage aller Fragen gestellt hat. Erst vor Kurzem gab es Gerüchte, dass Mary-Kate Olsen sich mit ihrem Freund ein Baby wünscht.

Seit über zwei Jahren sind Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy nun schon ein Paar. 2012 gingen sie das erste Mal mit ihrer Beziehung an die Öffentlichkeit und wurden seitdem immer wieder bei Basketballspeielen in New York gesichtet, wo die beiden Turteltauben gemeinsam in einem 5 Millionen Euro teuren Stadthaus wohnen. Nun sollen Mary-Kate Olsen und ihr Freund angeblich bereit sein, den nächsten Schritt zu gehen.

Mary-Kate Olsen auf dem roten Teppich.

Mary-Kate Olsen soll sich verlobt haben.

Für Mary-Kate Olsen wäre dies die erste Ehe. Der Halbbruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy war hingegen bereits verheiratet. Aus seiner ersten Ehe mit Charlotte Bernard stammen seine zwei Kinder, Julien (12) und Margo (10). Erst vor einigen Wochen berichtete „Us Weekly“, dass Mary-Kate Olsen einen positiven Einfluss auf die Beziehung von Olivier zu seinen Kinder ausübt: „Mary-Kate hat aus ihm einen besseren Vater gemacht. Sie erinnert sich an all die wichtigen Ereignisse im Leben der Kinder.“

Mary-Kate Olsen wünscht sich angeblich auch Nachwuchs von Olivier Sarkozy

Erst im Dezember berichtete ein Insider, dass sich Mary-Kate Olsen angeblich sogar Nachwuchs von Olivier wünscht: „Sie denkt, er ist ein wunderbarer Vater.“ Auch wenn es nach der Familie des ehemaligen „Full House“-Stars geht, sind die beiden wie für einander geschaffen. Laut einer unbekannten Quelle sollen sie der Meinung sein, der Franzose übe einen positiven Einfluss auf Mary-Kate Olsen aus: „Mary-Kates Familie denkt Olivier ist das Beste, was ihr passieren konnte.“

Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy beweisen, dass Liebe kein Alter kennt. Wenn die beiden tatsächlich einen so positiven Einfluss auf den anderen ausüben, kann man nur hoffen, dass die Verlobung nicht nur ein weiteres Gerücht bleibt.

Bildquelle: Jamie McCarthy|Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?