Matthew McConaughey hat einen harten Kritiker

Dass Matthew McConaughey den Golden Globe als bester Schauspieler gewonnen hat, war nicht für jeden eine Überraschung. Schließlich galt er als heißer Kandidat. Doch einer war davon überzeugt, dass er nicht gewinnen würde: Der Sohn von Matthew McConaughey.

Der wohl härteste Kritiker von Matthew McConaughey ist sein eigener Sprössling. Matthews 5-jähriger Sohn Levi wollte partout nicht an den Sieg seines Dads glauben, berichtet die „Entertainment Weekly“. Levi hatte darauf gesetzt, dass Tom Hanks oder Chiwetel Ejiofor den Golden Globe als bester Schauspieler mit nach Hause nehmen würden. Zum Glück sah die Jury das anders und ehrte Matthew McConaughey für dessen herausragende Leistung im Filmdrama „Dallas Buyers Club“, in dem er die Rolle des Aidskranken Ron Woodroof spielt.

Matthew McConaughey bei den Golden Globes

Matthew McConaughey gewann den Golden Globe als bester Schauspieler

Für die Rolle in „Dallas Buyers Club“ hatte Matthew McConaughey zuvor 20 Kilo abgenommen und erregte durch den rapiden Gewichtsverlust bei seinen Fans Besorgnis. Nach seinem Erfolg möchte der 44-jährige Schauspieler, der früher eher als Schwiegermutters Liebling auf der Leinwand glänzte, sich von nun an nur noch anspruchsvolleren Rollen widmen. Hoffentlich kann er dann weiterhin auf die Unterstützung seiner Familie zählen. Mit seiner Frau, dem Model Camila Alves hat Matthew McConaughey 3 Kinder: den 5-jährigen Levi, die 4-jährige Vida und den 13 Monate alten Livingston.

Matthew McConaughey ist ein Familienmensch

Der „Entertainment Weekly“ schilderte Matthew McConaughey die Minuten vor der Preisverleihung: „Mein Sohn sagte zu mir ‚Ich hoffe du gewinnst, aber du wirst verlieren.’“ Falsch gedacht: Jetzt reibt Matthew McConaughey seinem Sohn den Sieg Tag für Tag unter die Nase, indem er schadenfroh mit seiner Trophäe hin und her wedelt. Obwohl Levi nicht von Anfang an an ihn geglaubt hat, dankte Matthew McConaughey seiner Familie in seiner Preisrede, denn seine Familie ist für ihn das Wichtigste im Leben.

Schon komisch, dass der Sohn von Matthew McConaughey auf die Falschen gesetzt hat. Bei der kommenden Oscar-Verleihung sollte er besser an seinen Papa glauben, dieser gilt nämlich als heißer Anwärter auf die begehrte Schauspiel-Trophäe.

Bildquelle: gettyimages/ROBYN BECK/AFP

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?