Matthew McConaughey hat hohe Ansprüche an Rollen

Matthew McConaughey macht dank seines stählernen Körpers in Actionfilmen stets eine gute Figur und passt andererseits mit sanft gewellten Haar und strahlend blauen Augen einfach perfekt in jegliche romantische Liebeskomödie. Jetzt will Matthew McConaughey jedoch weder Beau, noch Hero sein und sucht nach Rollen mit Anspruch.

Matthew McConaughey macht dank seines stählernen Körpers in Actionfilmen stets eine gute Figur und passt andererseits mit seinem sanft gewellten Haar und seinen strahlend blauen Augen einfach perfekt in jede romantische Liebeskomödie. Jetzt will Matthew McConaughey jedoch weder Beau, noch Hero sein und sucht nach Rollen mit Anspruch.

Matthew McConaughey auf dem Roten Teppich.

Matthew McConaughey hat sich vom Actionheld- und Romantik-Image befreit.

Matthew McConaughey ist es leid, Action-Star oder Romantik-Schnuckelchen zu sein. Der Hollywood-Star hat seiner Meinung nach in genug Filmen dieser Art mitgespielt. Das einseitige Rollenangebot fing irgendwann an, den Schauspieler zu langweilen, weshalb er nach anderen Charakteren Ausschau hielt. „Irgendwann hatte ich das Gefühl, oft ähnliche Rollen angeboten zu bekommen. Diese Drehbücher brachten mich nicht zum Nachdenken und warfen keine Fragen auf, die ich nicht aus dem Effeff hätte beantworten können“, gesteht Matthew McConaughey. „Damit will ich nicht sagen, dass die Angebote für Actionfilme und romantischen Komödien schlecht gewesen sind. Ich hatte nur das Gefühl, diese Rollen bereits gespielt zu haben. Also habe ich entschieden, etwas zu ändern”.

Matthew McConaughey lehnte Rollen ab

Der 42-Jährige verrät, sich deshalb „mehr Zeit mit der Familie verordnet“ zu haben und habe sich „auch getraut, Angebote abzulehnen“, so der baldige Dreifach-Papa. „Ich wollte auf Rollen warten, die mich wirklich interessieren“, gesteht Matthew McConaughey gegenüber der „Frankfurter Rundschau“. Matthew McConaughey sei selbst überrascht von den unterschiedlichen Charakteren, die er vergangenes Jahr mimen durfte. „Ich muss das ausgestrahlt haben, denn plötzlich erhielt ich solche Angebote. Mal größere, mal kleinere, aber immer spannende. Deshalb war das vergangene Jahr in Sachen Arbeit das beste meines Lebens“, erzählt er überglücklich. „Ich habe fünf Filme hintereinander gedreht – und es gab in der Zeit nicht einen Tag, an dem ich nicht begeistert aus dem Bett gestiegen wäre“, ergänzt Matthew McConaughey.

Matthew McConaughey hält seine Rollen für unverwechselbar

Obwohl er in „Magic Mike“ einen alternden Stripper spielt, in „The Paperboy“ einen Reporter und in „Killer Joe“ als Auftragsmörder zu sehen ist, sieht Matthew McConaughey eine große Gemeinsamkeit zwischen den verschiedenen Figuren: Die Drei seien „alle unverwechselbare Figuren: Einzelgänger, Eigenbrötler – Männer, die am Rand der Gesellschaft stehen, jenseits der Konventionen, aber voller Leidenschaft“, verrät Matthew McConaughey und fügt hinzu: „Solche Charaktere zu spielen, hat mich gereizt. Manche machten mir sogar Angst, aber genau das törnte mich an“.

Wir freuen uns, dass Matthew McConaughey den Absprung vom Romantik-Softie zum Charakterdarsteller ohne Probleme geschafft hat und sind gespannt, ihn als Stripper und Killer im Kino zu sehen.


gettyimages / Jason Merritt


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Madame_M am 20.08.2012 um 14:45 Uhr

    Matthew McConaughey ist so ein geiler Schauspieler!

    Antworten
  • Anne82 am 20.08.2012 um 13:55 Uhr

    Matthew McConaughey ist heiß! Ich werd mir den Stripper-Film noch angucken 🙂

    Antworten