Megan Fox wird geklont

Der Traum von Millionen Männern: Auf einer Insel zu stranden, wo Man(n) von Megan Fox begrüßt wird – und zwar in hundertfacher Ausführung. Allerdings kann dieser Traum ganz schnell zum Alptraum werden

Bei Megan Fox müssen Männer Englisch können.

Megan Fox: Bei ihr müssen Männer der englischen Sprache mächtig sein.

Mit einem kreativen Werbespot wollen Megan Fox und die brasilianische Sprachschule CCAA junge Leute dazu ermuntern, Englisch zu lernen. Primär geht es vermutlich um junge Männer, denn eben diese landen im Spot auf einer einsamen Insel. So einsam ist die aber gar nicht, denn sie wird von Megan Fox bewohnt – in hundertfacher Ausführung. Natürlich fühlen sich die gestrandeten Jungs sofort wie im Paradies – bis sie von den Sexbomben-Klonen aufgefordert werden, mit ihnen Englisch zu sprechen. Dabei kommt allerdings nur hilfloses Gebrabbel heraus.

Megan Fox steht auf Männer, die Englisch sprechen

Natürlich langweilen sich Megan Fox und ihre sexy Klone ziemlich schnell angesichts des stümperhaften Portugiesisch-Englisch-Gestammels und verfrachten die gestrandeten Jünglinge kurzerhand auf ein Floß, mit dem sie Kurs auf eine weniger einladende Nachbarinsel nehmen. Und deren Bewohner sind wahrlich furchteinflößender als Megan Fox und ihre Doppelgängerinnen: Es handelt sich nämlich um eine Hundertschaft Mike Tysons, die sich schon darauf freuen, die Besucher in den Schwitzkasten zu nehmen.

Ob dieser witzige Spot junge Brasilianer dazu ermuntert, Englisch zu lernen? Megan Fox hat damit auf jeden Fall nicht nur Werbung für die Sprachschule, sondern auch für sich selbst gemacht.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Megan Fox


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • zoeredbird am 24.01.2012 um 15:57 Uhr

    Ahaha, das gefällt mir sehr gut. Megan Fox ist ja normalerweise nicht mein Fall, aber der Spot ist echt genial!

    Antworten
  • KittyCatwoman am 24.01.2012 um 14:23 Uhr

    Endlich mal ne gute Sache, für die Megan Fox sich einsetzt.

    Antworten