Deprimierend

Melissa McCarthy: Kein Diät-Spaß

Melissa McCarthy: Kein Diät-Spaß

Und sie wird immer schlanker! Melissa McCarthy scheint Blut am Diät-Leben geleckt zu haben, denn die Pfunde purzeln schneller als wir schauen können. Viele Frauen fragen sich daher natürlich, wie die Schauspielerin sich Tag für Tag motivieren kann. Ihre Antwort ist etwas ernüchternd...

Melissa McCarthy gehört aktuell zu dem Angesagtesten, was auf den roten Teppichen dieser Welt zu sehen ist. Die Schauspielerin hat es bis in die oberste Hollywood-Liga geschafft – doch nicht nur das hat sich in den letzten Jahren geändert. Die 45-Jährige wird Zusehens schlanker und erntet dafür besonders von ihren weiblichen Followern den größten Respekt. Wirft man einen Blick auf ihren Instagram-Account, ist kaum zu glauben, wie stark sich die lustige Actress verändert hat und besonders bei einem ihrer neuesten Schnappschüsse kann man nur respektvoll den Hut ziehen.

Eine dunkle Bluse und die schwarz-weiß kartierte Hose schmeicheln ihrer neuen, wesentlich schmaleren Taille hervorragend und Melissa McCarthy strahlt, als könnte sie sich gerade nicht besser fühlen. Ihre Fans kommen kaum noch aus dem Schwärmen hinaus, doch fragt man den „Brautalarm“-Star nach ihrem Schlankheitsgeheimnis, klingt das weitaus weniger euphorisch. Im Talk mit „extratv.com“ machte sie laut „OK!“ keinen Hehl daraus, dass eine Diät alles andere als ein Zuckerschlecken ist.

Melissa McCarthy: Langeweile für einen schlankeren Körper

„Du fährst alles herunter, machst einfach gar nichts, was Spaß macht und gehst um 19.30 Uhr schlafen - das ist der Trick“, verrät sie im Gespräch. Doch kann das wirklich stimmen? Schließlich gehört Melissa McCarthy zu den vielbeschäftigten Frauen der Branche. Laut eigener Aussage führt sie ein „super langweiliges Leben, in das ein strikter Diät-Plan scheinbar sehr gut hineinpasst.

Im Gegensatz zu ihrem Charakter bei „Mike & Molly“, schient Melissa McCarthy ihr Abnehmziel nicht so schnell aus den Augen zu verlieren. Wir haben Respekt vor dieser tollen Leistung, hätten uns aber auch über einen etwas lustigeren Ratschlag gefreut.

Bildquelle: GettyImages/Chris Jackson

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich