Michael Bublé: Luisana Lopilato ist der Chef

Michael Bublé und seine junge Frau Luisana Lopilato erwarten ihr erstes Kind. Eigentlich wollte der kanadische Sänger dessen Geschlecht nicht wissen, doch seine Frau Luisana Lopilato trifft alle Entscheidungen, die das Baby betreffen.

Der Sänger Michael Bublé und seine junge Frau Luisana Lopilato sind seit April 2011 glücklich verheiratet. Dennoch wollten sie sich eigentlich noch Zeit lassen, bevor sie ihr erstes Kind bekommen.

Daher sei der 37-jährige Kanadier von der Schwangerschaft seiner Frau Luisana Lopilato „echt geschockt“ gewesen. „Wir haben geplant, aber hey, viel Glück beim Planen“, erklärt Michael Bublé im Interview mit dem „HELLO!“-Magazin. „Und außerdem hat mich meine Frau angelogen. Naja, sie hat nicht wirklich gelogen, aber sie wusste, dass sie schwanger war, hat es mir aber nicht erzählt, weil sie nach Vancouver kommen und es mir persönlich sagen wollte, um mich zu überraschen. Also war ich komplett geschockt.”

Michael Bublé hat mit Luisana Lopilato eine starke Frau neben sich

Das argentinische Model Luisana Lopilato hat Michael Bublé jedoch nicht nur angelogen: Sie hat auch über dessen Kopf hinweg entschieden, dass die das Geschlecht ihres ersten Babys erfahren. „Ich wollte es nicht wissen, aber meine Frau schon. Sie ist der Chef. Sie trägt das Baby, also hat sie das Sagen“, gesteht Jazz-Sänger Michael Bublé. Luisana Lopilato scheint also schon ganz genau zu wissen, was sie möchte – auch beruflich. So ist die 25-jährige Argentinierin nicht nur eine erfolgreiche Schauspielerin, sondern auch eine gefeierte Sängerin und ein gefragtes Unterwäschemodel.

Michael Bublé und Luisana Lopilato sind ein sympathisches Pärchen! Wir freuen uns mit den beiden auf ihren ersten Sohn, der garantiert eine Menge Gesangstalent mit in die Wiege bekommen legt…

Bildquelle: Bulls / Phil Ramey


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?