Michael Douglas: Ex-Frau zieht ihn vor Gericht!

Schon vor wenigen Monaten, während Michael Douglas mit Kehlkopfkrebs zu kämpfen hatte, wurde bekannt, dass Ex-Frau Diandra Douglas ihn vor Gericht zerren will. Nun macht sie ernst!

Michael Douglas soll zahlen

Ex will mehr Geld von Michael Douglas

Der Rosenkrieg zwischen Michael Douglas und seiner Ex-Frau Diandra geht in eine neue Runde. Bereits vor wenigen Monaten, als Michael Douglas noch schwer mit der Krebserkrankung zu kämpfen hatte, wurde bekannt, dass Ex-Frau Diandra Douglas ihn vor Gericht zerren will. Dem Ehevertrag zufolge, steht Diandra Douglas ein Teil der Filmeinnahmen ihres Ex-Mannes zu.

Eigentlich bezieht sich diese Klausel nur auf Filme, die Michael Douglas während ihrer Ehe gedreht hat, doch Diandra Douglas fordert nun auch Geld von „Wall Street – Money Never Sleeps“, da es sich um eine Fortsetzung handelt. Den ersten Film drehte Michael Douglas während der Ehe mit Diandra.

Vor Gericht wurde der Schauspieler von seinem Anwalt vertreten, der der Ex-Frau erklärte, sie solle sich dafür „schämen“, mehr Geld von Michael Douglas zu fordern. Bereits bei der Scheidung im Jahr 2000 erhielt Diandra 51 Millionen US-Dollar. Beim Verlassen des Gerichtsgebäudes erklärte Diandra Douglas, man versuche sie in eine „Schlammschlacht“ hineinzuziehen. „Ich habe mich immer wie eine Lady verhalten und ich werde es auch in Zukunft so machen. Ich denke, die Fakten sprechen für sich selber.“ Michael Douglas war 23 Jahre lange mit Diandra verheiratet.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?