Michelle Obama hat ein drittes Kind

Familienzuwachs im Hause Obama: Wie Michelle Obama in einer Talkshow verriet, hat sie außer ihren zwei Töchtern noch ein weiteres Kind. Und dieses liebt sie bedingungslos.

Barack und Michelle Obama

Barack und Michelle Obama haben ein heimliches drittes Kind.

Frohe Kunde im Weißen Haus. Die Präsidentenfamilie hat einen männlichen Nachfolger! Klug ist er, treu und hat lauter andere positive Eigenschaften. Nur das Sprechen fällt ihm schwer. Der Sohn von Barack und Michelle Obama ist nämlich ein Hund. Bo heißt das fünfte Familienmitglied und wird von der Hundemama offenbar genauso geliebt wie ihre beiden anderen Kinder. In der US-Talkshow „Late Show with David Letterman“ geriet Michelle Obama förmlich aus dem Häuschen, als sie über Bo sprach.

Michelle Obama hat ein großes Herz

„Bo ist wundervoll“, schwärmte die First Lady im TV-Interview. „Er ist der klügste Hund auf der Welt. Er ist mein Sohn. Ich habe zwei Töchter und einen Sohn“. Als stolze Mutter ließ Michelle Obama es auch nicht zu, dass der Moderator Kritik an ihrem Sohnemann übte und meinte, dass portugiesische Wasserhunde ein schwieriges Benehmen hätten. „Er ist ein sehr netter Hund. Ich bin nicht voreingenommen. Er hat gute Manieren und hat ein sehr ausgeglichenes Gemüt“, entgegnete sie sofort. Wie alle vollwertigen Familienmitglieder im Weißen Haus hat auch ihr Sohn Bo sehr viel zu tun und muss die Regierung nach außen hin repräsentieren. „Er hat einen sehr straffen Terminplan mit Auftritten. Ich überlege, ihm einen Agenten anzuheuern“, führte Michelle Obama weiter aus.

In dem Interview mit David Letterman sprach die First Lady auch über ihren Vater und wusste viel Herzerwärmendes zu sagen. Er habe sie gelehrt, was „bedingungslose Liebe“ ist. Und diese Liebe hat Michelle Obama ganz offensichtlich verinnerlicht und wendet sie für jedes Lebewesen, egal ob Mensch oder Hund, an.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • vines am 22.03.2012 um 11:03 Uhr

    Das mit dem Agenten für den Hund finde ich wirklich bescheuert von Michelle Obama.

    Antworten
  • Edeltulpe am 22.03.2012 um 10:44 Uhr

    Mir ist das zu viel Tierliebe. Michelle Obama kann doch nicht ihre Töchter mit einem Hund gleichsetzen!

    Antworten
  • juliap am 22.03.2012 um 09:22 Uhr

    Ich finde es total süß von ihr. Jeder, der mit einem Hund aufgewachsen ist, weiß genau wie sie das meint. Für mich war mein Hund auch ein vollwertiges Familienmitglied!

    Antworten
  • mrsPeng am 22.03.2012 um 09:08 Uhr

    Das meint Michelle Obama doch nicht ernst, oder?! Ich hoffe sie hat diese ganze ich liebe meinen Hund wie meine Kinder-Nummer mit einem augenzwinkern gesagt. Alles andere wäre echt peinlich.

    Antworten