Miley Cyrus: Arnold Schwarzenegger trauert ihr noch immer nach

Inzwischen gehen Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger nach ihrer fünfmonatigen Beziehung längst wieder getrennte Wege, doch Arnold Schwarzenegger kann noch immer nur Gutes über die sonst so skandalöse Sängerin sagen. Das Liebesaus der beiden bedauert er sehr, schließlich habe Miley Cyrus einen positiven Einfluss auf seinen Sohn gehabt. Ob die beiden doch noch eine Chance haben?

Die Beziehung von Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger ging ja immer etwas turbulent zu – nicht zuletzt die Meinung von Maria Shriver und Arnold Schwarzenegger zu dem Paar sorgte für reichlich Gesprächsstoff. Während sich Patricks Mutter angeblich nicht so sehr für die damalige Freundin ihres Sohnes begeistern konnte, traf bei Arnold Schwarzenegger genau das Gegenteil zu: Er fand Miley Cyrus einfach nur hinreißend. Noch heute, nach der Trennung der „Wrecking Ball“-Interpretin und dem 21-Jährigen Schauspieler, hat sich nichts an der Haltung von Arnold Schwarzenegger geändert.

Miley Cyrus auf dem roten Teppich

Miley Cyrus punktet mit ihren familiären Qualitäten

In der „The Howard Stern Show“ wurde der Ex-Gouverneur Kaliforniens zu seinem Privatleben befragt und dazu gehörte schließlich auch eine Zeit lang Miley Cyrus. So plauderte der 67-Jährige drauf los: „Als ich Miley Cyrus kennenlernte – sie kam während unseres Urlaubs ins Sun Valley – fand ich, dass sie eine fantastische Person ist. Wir hatten kleine Kinder in Haus. Sie ging jeden Tag los und besorgte ihnen Geschenke. Sie spielte mit ihnen, echt, aufrichtig, manchmal war sie zwei Stunden lang mit ihnen im Schnee“, zeigt sich Arnold Schwarzenegger von den familiären Qualitäten der Ex-Freundin seines Sohnes entzückt.

Miley Cyrus hinterlässt einen guten Eindruck

Auch mit dem Skandalimage und den provozierenden Auftritten von Miley Cyrus hat Arnold Schwarzenegger anscheinend keine Probleme, wie er weiter ausplauderte: „Sie ist eine wundervolle Person und dann hat sie diese Karriere-Seite, wo sie es vielleicht ein bisschen übertreibt. Vielleicht ist es ein bisschen anders, weil sie in einer Musikerfamilie aufgewachsen ist. Was soll`s? Es hat mich nicht gestört.“ Seinen Sohn Patrick Schwarzenegger bedauert er wegen des abrupten Endes der Beziehung sogar: „Ich denke, Patrick hat eine wundervolle Erfahrung gemacht, er hatte eine großartige Beziehung und dann ist alles auseinander gefallen.“ Ein Liebescomeback des 21-Jährigen mit seiner Ex scheint jedenfalls vorerst ausgeschlossen – Miley Cyrus soll laut „HollywoodLife“ inzwischen den „Victoria’s Secret“-Engel Stella Maxwell daten.

Trotz der Trennung von Patrick Schwarzenegger hat Miley Cyrus einen Fan dazugewonnen – ausgerechnet den Vater ihres Ex-Freundes! Arnold Schwarzenegger scheint wirklich angetan von ihr zu sein. Über ein Liebescomeback der beiden würde er sich mit Sicherheit am meisten freuen!

Bildquelle: Getty Images/Larry Busacca


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • kussmund89 am 25.06.2015 um 13:29 Uhr

    Miley Cyrus kann man doch einfach nur geil finden!!!

    Antworten
  • gagaxxx am 25.06.2015 um 10:31 Uhr

    Ist doch geil, wenn man so bewundert wird! Verstehen kann ich es zwar nicht so ganz, dass Arnold die Miley Cyrus so toll findet. aber jedem das seine

    Antworten